Eishockey
Unsere Sponsoren
Nächstes Spiel

TSV Trostberg vs Nature Boyz

Eisstadion Trostberg

News

Dank an verdiente Funktionäre

Dank an Franz Eckel und Max Bergmann

Beim Heimspiel des SC Forst am 08.10.2017 wurden zwei Personen gedankt, die in den letzten Jahren viel für die Nature Boyz geleistet haben. Weiterlesen

Sommerfest mit Mannschaftsvorstellung

Dank an Sportstudio Guffanti

Das Wetter passte ganz und gar nicht zum Sommerfest, denn es regnete den ganzen Tag über. Die Verantwortlichen hatten jedoch schon im Vorfeld darauf reagiert, und die Veranstaltung ins Sportlerheim des SC Forst am Eisplatz verlegt. Weiterlesen

Kaderplanungen abgeschlossen

Kaderplanungen fast abgeschlossen
Zwei Neuzugänge vom SV Apfeldorf

Die Kaderplanungen der Forster Nature Boyz befindet sich auf der Zielgeraden. Mit zwei Neuzugängen können die Nature Boyz noch aufwarten: Vom Nachbarn SV Apfeldorf wechselten Torhüter Christopher Sievers, wie auch Verteidiger Christoph Barnsteiner. Die Zusage von Torhüter Christopher Sievers wurde mit großer Freude aufgenommen, Weiterlesen

Vorbereitungstermine ändern sich

Vorbereitungstermine ändern sich
Nature Boyz im Kraftraum

Das Vorbereitungsprogramm der Nature Boyz hat sich geringfügig geändert. Das Spiel am 08.10.2017 gegen den EHC Königsbrunn wurde vom Gegner abgesagt, weil dieser am selben Tag in Schweinfurt seinen Punktspielstart absolvieren muss. Diesem Umstand geschuldet, waren die Verantwortlichen nicht untätig und haben schnell für einen Ersatzgegner gesorgt. So treffen die Nature Boyz zweimal auf die EA Schongau 1b. Weiterlesen

Terminplan steht

Spielplan auf der Termintagung festgelegt
Nature Boyz starten gegen Aufsteiger

Bei der Termintagung in Langenbruck am vergangenen Freitag wurden die Spielpaarungen der Landesliga festgelegt. Die Nature Boyz starten gegen den Aufsteiger und zugleich Meisterschaftsfavoriten EHC Klostersee, in Grafing. Das Spiel beginnt am 13.10.2017 und beginnt um 20:00 Uhr.  Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Neuwahlen der Vorstandschaft beim SC Forst

Die neue Saison steht bereits in den Startlöchern, die Planungen dazu laufen auf Hochtouren. Zusätzlich müssen die Verantwortlichen der Eishockeyabteilung über die vergangenen Spielzeiten berichten, wie auch die Vorstandschaft neu gewählt werden muß. Weiterlesen

Max Bergmann beendet Spielerkarriere

Torhüter wird Co-Trainer bei den Nature Boyz

Was sich bereits zum Ende der letzten Saison andeutete, wurde jetzt zur Gewissheit. Max Bergmann steht aus gesundheitlichen Gründen ab sofort nicht mehr zwischen den Pfosten der Nature Boyz.

Einer der besten Torhüter in der Landesliga wurde in den letzten Jahren sehr von seinen Hüften geplagt. Oftmals trainierte und spielte er nur mit Hilfe von Spritzen, die den Schmerz linderten. Die Ärzte legten ihm nahe, den Sport seiner Gesundheit zuliebe zu beenden. Das Urgestein im Tor ist in unseren Regionen allseits bekannt. Als jugendlicher Spieler wechselte er im Jahr 2000 von der U18 des SC Riessersee zu den Peißenberg Hornets. Vorher hat er eine Saison in Kanada verbracht. In Peißenberg lief er bis zur Saison 2008/2009 auf, ehe er zum Nachbarn nach Schongau wechselte. Nach 3 Spielzeiten schloss er sich den Nature Boyz an, bei denen er sich bis zur letzten Saison als ein äußerst zuverlässiger Rückhalt erwies. Weiterlesen

Wichtige Personalie entschieden: Sepp Bachmeier bleibt Coach

Eine der wichtigsten Entscheidungen für die Zukunft des Forster Eishockeys ist gefallen. Voller Freude berichtet Chef Lorenz Barfüßer über die Vertragsverlängerung mit Trainer Sepp Bachmeier. Bereits kurz nach Saison hatten sich beide wegen der Vertragsverlängerung unterhalten. Trotz noch weiterer vorliegenden Angeboten machte Sepp Bachmeier keinen Hehl daraus, dass er gerne weitermachen würde. Seine endgültige Zustimmung war jedoch an eine Bedingung geknüpft, nämlich die Änderung der Trainingszeiten. Nachdem diese Gespräche mit den Verantwortlichen der Peißenberger Eishackler erfolgreich verliefen, konnte also Vollzug gemeldet werden. Weiterlesen

Neuer Trainer für Nature Boyz

Josef „Sepp“ Bachmeier übernimmt

Für die Nature Boyz hat am vergangenen Montag der Kampf gegen den Abstieg begonnen. Die Vorzeichen zum Beginn der Landesligasaison waren nicht rosig, da viele erfahrene Spieler den Verein verließen, zudem gesellten sich einige junge Spieler aus der U23 der Peißenberger Eishackler. Der Sprung in den Seniorenbereich war für einige Akteure größer, als vermutet. In der letzten Saison kämpften die Nature Boyz mit der Verletzungsmisere der Torleute, in dieser Saison wechselte mit Andreas Scholz ein exzellenter junger Keeper in die Mannschaft. In dieser Saison fielen dafür einige wichtige Spieler längerfristig oder sogar total aus. Topscorer Markus Schneider machte die Vorbereitung aus gesundheitlichen Gründen nicht mit. Im November begann er mit dem Training und absolvierte auch zwei Spiele, dann verletzte er sich jedoch wieder und läuft jetzt mit einer Manschette am Fuß herum. Für ihn ist die Saison definitiv beendet. Auch Timmo Weindl, ebenfalls neu in dieser Saison, verletzte sich im ersten Punktspiel an der Schulter, konnte wochenlang nicht mitwirken. Er konnte ebenfalls nur zwei Spiele bestreiten, jetzt plagen ihn die Bänder. Ob er nochmals auflaufen kann, steht in den Sternen. Weitere Gründe für die Misserfolge waren weitere Spielerausfälle aufgrund kleinerer gesundheitlicher Beschwerden und auch der Beruf. Es verging fast kein Spiel, in dem die Sturmreihen zweimal hintereinander mit den gleichen Spielern auflaufen konnte. Weiterlesen