Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Zwei Stürmer verlassen die Nature Boyz

Zwei Abgänge bei den Nature Boyz
Rauh und Kraus verlassen Verein

Zwei Stürmer werden nicht mehr für die Nature Boyz auf Torejagd gehen. Mit Julian Kraus wechselt zum TSV Peißenberg in die Bayernliga zurück, während Anton Rauh sein Glück ebenfalls in der Bayernliga, beim TSV Königsbrunn versucht.

Julian Kraus wechselte im Dezember 2019 vom TSV Peißenberg zum SC Forst. Der 20-jährige quirlige Stürmer bestritt im Trikot der Nature Boyz 20 Spiele, in denen traf er 3 mal ins gegnerische Netz und verzeichnete 5 Torbeihilfen. Julian wurde von den Peißenbergern umworben, da der neue Trainer Randy Neal verstärkt auf den Nachwuchs setzt. Somit hat er die Chance ergriffen und versucht sein Glück in der Bayernliga.

Mit Anton Rauh verläßt ein treffsicherer Stürmer den Verein. Rau wechselte wärend der Saison 2018/2019 vom TSV Farchant zu den Nature Boyz. Anton Rauh war in seiner Forster Zeit ein treffsicherer Stürmer, der maßgeblichen Anteil daran hatte, dass die Nature Boyz den Abstieg verhindern konnte. Im Trikot der Nature Boyz bestritt er 32 Pflichtspiele, in denen er 28 Tore erzielte und 34 Torvorlagen produzierte. Aufgrund seiner Statistik war der EHC Königsbrunn auf ihn aufmerksam geworden und engagierte ihn.

Wir bedanken uns bei beiden Spielern für den geleisteten Einsatz und wünschen ihnen in der höheren Liga mit ihren neuen Vereinen viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!