Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

EHC Bad Aibling vs Nature Boyz

Eishalle Bad Aibling

EV Bad Wörishofen vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Von den „Wölfen“ gefressen
Nature Boyz zu schwach in Bad Wörishofen

Mit 15 Feldspielern und zwei Torleuten reiste der SC Forst nach Bad Wörishofen, um sich am Sonntag eine deutliche Niederlage mit 12:1 (2:1, 3:0, 7:0) einzufangen.

Von diesem Spiel kann nur ein positiver Aspekt gezogen werden, denn für den Vorstand des Forster Fanclubs war es das 150. Auswärtsspiel, in dem er die Mannschaft treu begleitet. Leider durfte er aber nur einmal jubeln.

Die Gastgeber gaben vom ersten Bully an den Ton an und zeigten, wer dieses Spiel gewinnen möchte. Sie betrieben auch Wiedergutmachung für ihre am Freitag erlittene 1:10-Niederlage beim EHC Klostersee. Die Abwehr der Gäste stand stark unter Druck, doch anfangs konnten sie sich den Angriffen erwehren. Mathias Zink im Forster Tor zeigte eine gute Leistung, er bekam genügend Möglichkeiten im Spiel, sein Können zu beweisen. Machtlos war er bei der 1:0-Führung durch Patrick Münch. Forst ließ sich nicht beeindrucken und versuchte immer wieder, per Konter zum Torerfolg zu kommen. Den Alleingang von Roberto Gangemi konnte Marius Münch entschärfen. Wieder Patrick Münch war es, der in der 16. Spielminute auf 2:0 erhöhte. Ein kleiner Hoffnungsschimmer keimte auf, als Markus Schneider auf Zuspiel von Bastian Grundner 20 Sekunden nach dem 2:0 per Weitschuß auf 2:1 verkürzen konnte.

Im zweiten Spielabschnitt waren wiederum die Wölfe am Drücker, obwohl Forst teilweise dagegenhalten konnte. Die gelegentlichen Chancen der Gäste verpufften ergebnislos. Zwischen der 31. und 33. Spielminute dann schon die Entscheidung, denn die Wölfe erhöhten auf 5:1. Unnötige Strafzeiten spielten den Wölfen in die Karten, denn 2 der 3 Tore erzielten sie jeweils mit einem Spieler mehr auf dem Eis. Zweimal Michal Telesz und Adrian Haarer waren die Torschützen. Mitte des zweiten Drittel schied Christoph Barnsteiner, und zum Ende des Drittels auch noch Michael Kölbl nach Verletzung aus.

Die Ausfälle waren jetzt, ob der klaren Führung der Gastgeber, nicht mehr zu verkraften. Die meisten Spieler ließen ihre Köpfe hängen, es war kein strukturierter Spielaufbau mehr zu erkennen. Die Defensive konnte den Sturmwirbel nicht mehr standhalten und kassierte im letzten Spielabschnitt folgerichtig noch 7 weitere Tore zum 12:1-Endstand. Eishockey ist ein Mannschaftssport, der vom Zusammenhalt der Mannschaft lebt. Stimmen Harmonie und Spielverständnis, sowie die Einstellung einiger Akteure nicht, entsehen solche Spielergebnisse.

Statistik:

1:0 (06:19) Münch P. (Telesz)
2:0 (15:17) Münch P. (Telesz, Schwarzfischer)
2:1 (15:35) Schneider (Grundner)
3:1 (28:30) Telesz (Schwarzfischer, Münch P.) 5 – 4
4:1 (30:51) Haarer (Münch P.)
5:1 (32:58) Telesz (Haarer) 5 – 4
6:1 (40:15) Münch P. (Telesz, Schwarzfischer) 5 – 3
7:1 (41:45) Weis (Telesz) 5 – 4
8:1 (43:00 Brückner (Döring)
9:1 (46:17) Münch P. (Schwarzfischer, Telesz)
10:1 (52:10) Döring (Dörner, Walther)
11:1 (53:06) Haarer (Münch P.)
12:1 (59:58) Döring

Strafzeiten:

EV Bad Wörishofen   8 Min.
SC Forst 16 Min. + 10 Min. (Ptok)

Zuschauer: 48

Details

Datum Zeit League Saison
19. November 2017 17:00 Landesliga Senioren HR Saison 2017/2018

Austragungsort

Arena Bad Wörishofen
Stadionring 1, 86825 Bad Wörishofen, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EV Bad Wörishofen23712Gewonnen
Nature Boyz1001Verloren

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00008000

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
1Sievers Christopher1 - Torhüter00000000
5Ebentheuer Daniel3 - Sturm00000000
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00000000
8Zinner Ron2 - Verteidigung00004000
10Ptok Thomas3 - Sturm000012000
11Grundner Bastian3 - Sturm01000000
15Deibler Florian2 - Verteidigung00004000
16Kölbl Michael2 - Verteidigung00006000
20Anderl Daniel3 - Sturm00000000
39Barnsteiner Christoph2 - Verteidigung00000000
69Zeitler Benedikt3 - Sturm00000000
77Burger Martin2 - Verteidigung00000000
80Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
82Reil Matthias3 - Sturm00000000
87Schneider Markus3 - Sturm10000000
91Neumaier Markus2 - Verteidigung00000000
96Zink Mathias1 - Torhüter00000000
 Gesamt 110026000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!