Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

ESC Kempten vs Nature Boyz

Eisstadion Kempten

ESC Kempten vs Forst Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Erster Punkt für die Nature Boyz
Klare Leistungssteigerung in Kempten

Es hätte am vergangenen Freitag so schön werden können, doch das nötige Glück fehlte beim Auftritt in Kempten, um den ersten Sieg und damit die ersten drei Punkte mitnehmen zu können. Die Mannen um Trainer Seppi Bachmeier unterlagen mit 5:4 (1:3, 1:0, 2:1, 1:0) im Penaltyschießen und verbuchen somit zumindest den ersten Punkt auf der Habenseite.

Die nach ihrer Heimniederlage verunsicherten Gastgeber begannen das Spiel zwar offensiv, doch man merkte ihnen ihre Unsicherheit an. Forst startete den ersten konzentrierten Konter durch Manuel Weninger, der den mitgelaufenen Bastian Grundner bediente. Dieser versenkte die Scheibe in der 3. Spielminute zur überraschenden 0:1-Führung. Knapp zwei Minuten später, die Sharks mit einem Mann weniger auf dem Eis, war es wiederum Dreifachtorschütze Bastian Grundner, der ein Zuspiel von Manuel Weninger und Martin Burger in der 5. Spielminute auf 0:2 erhöhte. Diese schnelle Führung verunsicherte die Heimmannschaft noch mehr, die Angriffe wirkten überhastet. Erst eine Überzahl für die Sharks mußte herhalten, um in der 14. Minute auf 1:2 durch Tobias Epp zu verkürzen. Forst ließ sich jedoch nicht beeindrucken und legte in der 19. Spielminute nach. Wieder war es Bastian Grundner, der durch das Zuspiel von Daniel Ebentheuer auf 1:3 erhöhen konnte.

Der zweite Spielabschnitt begann mit stärker agierenden Hausherren, die sich in der 24. Spielminute mit der 2:3-Ergebnisverbesserung durch Christian Engler belohnten. Insgesamt war das Spiel durch einige Strafzeiten auf beiden Seiten geprägt. Unschöner Höhepunkt war eine übermotivierte Aktion durch Andreas Krönauer, der einen Gegenspieler von hinten checkte und dafür eine berechtigte 5 Min. + Spieldauerdisziplinarstrafe kassierte. Die fünfminütige Überzahlsituation konnten die Sharks nicht zu ihren Gunsten nutzen. Ergaben sich vereinzelt Chancen, waren diese eine sichere Beute des starken Max Bergmann. Beim Stand von 2:3 wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt.

Die Marschroute für den letzten Spielabschnitt war für die Nature Boyz klar, die Devensive stärken und auf Konter lauern. Diese Taktik ging auf und wurde auch in der 48. Spielminute belohnt. Wieder in Überzahl, markierte Daniel Stöberl die 2:4-Führung, nachdem ihn Ron Zinner und Thomas Ptok freispielten. Kempten versuchte nun verstärkt, sich gegen die drohende Niederlage zu wehren. Es dauerte bis zur 58. Minute, ehe sie Max Bergmann zum 3:4 überwinden konnte. Andreas Ziegler war der Torschütze. Nun nahm das Unglück seinen Lauf, denn die bis zu diesem Zeitpunkt sehr gut leitenden Schiedsrichter griffen durch zwei Fehlentscheidungen in den Spielverlauf ein. Ein klares Foul an Manuel Weninger wurde nicht geahndet, die verständliche Reklamation des Forster Trainers wurde mit einer 2-Minuten Bankstrafe gemaßregelt. Statt mit Überzahl für die Gäste ging es also mit Unterzahl weiter. Die sechs Feldspieler hatten dann das nötige Glück, als in der 59. Spielminute Martin Zahora die Scheibe zum 4:4-Ausgleich über die Linie beförderte. Das Penaltyschießen ist wie immer Glücksache, das die Sharks dann für sich entschieden.

Statistik:

0:1 (02:50) Grundner (Weninger)
0:2 (04:39) Grundner (Burger, Weninger) 5-4
1:2 (13:43) Epp (Zahora) 5-4
1:3 (18:23) Grundner (Ebentheuer)
2:3 (23:54) Engler (Zahora)
2:4 (47:47) Stöberl (Ptok, Zinner) 5-4
3:4 (57:06) Ziegler (Zahora)
4:4 (58:42) Zahora (Pichler) 5-4
5:4 (60:00) Engler (PEN)

Strafzeiten:

ESC Kempten 16 Min.
SC Forst 16 Min. + 5 Min. + 20 Min. (Krönauer A.)

Zuschauer: 174

Details

Datum Zeit League Saison
30. Dezember 2016 19:30 Landesliga Senioren AR Saison 2016/2017

Austragungsort

Eisstadion Kempten
Memminger Str. 137, 87439 Kempten (Allgäu), Deutschland

Ergebnisse

MannschaftTSpielausgang
ESC Kempten5Gewonnen, Penalty
Nature Boyz4Verloren

ESC Kempten

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000

Nature Boyz

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!