Eishockey

ESV Bayersoien vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz unterliegen in Peiting
SG Bad Bayersoien / EC Peiting 1b uneinnehmbar

Die SG Bad Bayersoien / EC Peiting 1b entwickelt sich für die Nature Boyz zum Angstgegner. Wieder einmal hatte der Bezirksligist das bessere Ende für sich verzeichnet und ging als 4:2 (0:0, 1:0, 3:2) Sieger vom Eis.

Am 2. Oktober kreuzten die Nachbarschaftsklubs wieder die Schläger, wieder war es ein sehr enges Spiel, und wie so oft setzte sich der Bezirkligist gegen den Vertreter der Landesliga durch. Das Spiel war geprägt vom Angriffswillen der jeweiligen Sturmreihen, und von den starken Leistungen der Torhüter. Die Hausherren begannen sehr selbstbewußt und nahmen Markus Kieslich in Forster Tor unter Beschuß. Dieser hatte viele Möglichkeiten, seine Stärken zur Schau zu stellen, gleiches gilt auch für sein Gegenüber, Martin Ullsperger. Gerade Ullsperger war es, der durch fantastische Reaktionen und auch dem nötigen Glück die Null stehen ließ. Klarste Chancen wurden beidseitig vergeben, oder die Torhüter parierten. So ging es mit 0:0 in die erste Drittelpause.

Im zweiten Spieldrittel der gleiche Verlauf. Beide Mannschaften suchten ihr Glück in der Offensive. Forst hatte zwar ein leichtes spielerisches Übergewicht, die Hausherren reagierten jedoch etwas abgezockter. In der 32. Spielminute war der Bann gebrochen, denn die Hausherren konnten den inzwischen eingewechselten Daniel Hilgner zur 1:0-Führung überwinden. Der Ex-Oberligaspieler Anton Saal war der Torschütze. Forst steckte nicht auf, doch Ullsperger hatte etwas gegen einen Treffer der Gäste. Somit wurden beim Stand von 1:0 die Seiten gewechselt.

Recht glücklich begann für die Hausherren der Schlußabschnitt, denn als ein Forster auf der Strafbank verweilte, erzielte Anton Saal in der 42. Spielminute die 2:0-Führung. Kurze Zeit später hatte Neuzugang Michael Fichtl seinen Galaauftritt, denn er sorgte mit einem Doppelschlag in der 45. und 47. Spielminute für den 2:2-Ausgleich, der zu dieser Zeit auch verdient war. Bayersoien gab jedoch nicht auf und ging in der 50. Spielminute wieder mit 3:2 in Führung, diesmal war Florian Barth der Torschütze. Wiederum kurze Zeit später scheiterte Sebastian Sutter mit einem Penalty an Ullsperger. Den Endstand von 4:2 markierte in doppelter Überzahl Martin Maier in der 51. Spielminute. Die Gäste probierten nochmal zu verkürzen, doch zu ungenau waren die Schüsse aufs Tor des Gegners.

Statistik:

1:0 (31:45) Saal Anton (Maier Tobias)
2:0 (41:51) Saal Anton (Maier Tobias, Barth) 5 – 4
2:1 (44:33) Fichtl (Grundner)
2:2 (46:12) Fichtl (Gangemi)
3:2 (49:16) Barth (Saal Andreas, Maier Martin)
4:2 (50:38) Maier Martin (Maier Thomas, Maier Tobias) 5 – 3

Strafzeiten:

SG Bad Bayersoien/EC Peiting 1b   8 Min.
SC Forst 14 Min.

Zuschauer: 85

Details

Datum Zeit League Saison
2. Oktober 2020 19:30 Landesliga Senioren VB Saison 2020/2021

Austragungsort

Eisstadion Peiting
Alfons-Peter-Straße 4, 86971 Peiting, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
ESV Bayersoien0134Gewonnen
Nature Boyz0022Verloren

ESV Bayersoien

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 47008020

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00002000
8Zinner Ron2 - Verteidigung00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm01000000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00000000
21Sutter Sebastian3 - Sturm00000000
23Krönauer Andreas3 - Sturm00000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
33Weninger Manuel3 - Sturm00002000
44Hilgner Daniel1 - Torhüter00000040
57Deibler Florian2 - Verteidigung00002000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung00000000
61Fend Simon3 - Sturm00002000
65Fichtl Michael2 - Verteidigung20000000
84Krönauer Michael3 - Sturm00004000
93Gangemi Roberto3 - Sturm01000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00002000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 220014040

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Vizepräsident: Martin Burger
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Präsident: Lorenz Barfüsser
Sportlicher Leiter: Josef Bachmeier
Co-Trainer: Martin Kirschner
Coach: Armin Dallmayr
Mannschaftsbetreuer: Maciek Grundner

Unsere Sponsoren
Nächstes Spiel
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!