EV Bad Wörishofen vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Generalprobe der Nature Boyz misslungen
In Bad Wörishofen mit 3:2 unterlegen

Das letzte Vorbereitungsspiel der Nature Boyz war für Freitag in Bad Wörishofen terminiert. Der Kader war nicht ganz gefüllt, denn einige Spieler waren angeschlagen oder hatten berufliche Verpflichtungen. Trotzdem war das Team gut aufgestellt und hätte das Eis nicht als Unterlegene verlassen müssen.

Die Gastgeber boten zwei Tschechen und einen Finnen auf, die dem Spiel den Stempel aufdrückten. Zu Beginn des Spieles agierten die Nature Boyz entwas unkonzentriert, sie waren zu weit von ihren Gegenspielern weg. Diese Nachlässigkeit wurde von den Wölfen bestraft, denn in der 6. Spielminute war Michal Horky für die 1:0-Führung zuständig. In der 8. Spielminute David Vycichlo, der per Abstauber auf 2:0 erhöhte. Schön langsam fingen sich die Mannen um das Trainerduo Armin Dallmayr und Martin Kirschner, denn jetzt wurden die heimischen Stürmer enger abgedeckt und vor allem, es wurden eigene Chancen generiert, die jedoch noch zu unentschlossen vorgetragen wurden. Somit wurde beim Stand von 2:0 die Seiten gewechselt.

Der 2. Spielabschnitt begann für die Gastgeber in Unterzahl, denn ein Spieler kassierte eine 5 Min. + 20-minütige Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Stockstichs. Leider konnte die Überzahl nicht in Tore umgemünzt werden, denn das Überzahlspiel ließ wie schon in den Spielen zuvor, zu wünschen übrig. Die Nature Boyz agierten jetzt jedoch etwas zielstrebiger und konnten sich mit einigen Einzelaktionen klarere Torchancen erspielen. Leider auch hier wieder die selbe Situation, die Schüsse kamen zu ungenau, bei den Alleingängen war der Torhüter der Hausherren auf dem Posten. Die Hausherren wurden nun immer öfter in das eigene Verteidigungsdrittel gedrückt, sie hatten jedoch gelegentliche Konterchancen, doch auch Markus Kieslich hielt seinen Kasten sauber.

Im letzten Spielabschnitt kämpften die Gäste weiter und erhöhten den Druck auf das gegnerische Tor. Andreas Nick hatte jetzt noch mehr zu tun, als in den beiden Dritteln zuvor. Bezeichnend war, dass den Hausherren fast kein Spielaufbau mehr gelang. Als sie einen Spieler mehr auf dem Eis hatten, schlug Maximilian Rohrbach zu und verkürzte in der 49. Minute auf 2:1. Offensichtlich war die Freude über den Anschlußtreffer zu groß, denn nach dem anschließenden Bully, noch in Unterzahl, war Michal Horky mit seinem zweiten Treffer in der 51. Minute zum 3:1 zur Stelle. Die Nature Boyz versuchten trotz des erneuten Rückstandes, das Ergebnis zu verbessern. Leider dauerte es bis zur 59. Minute, bis Michael Krönauer auf Zuspiel von Bastian Grundner zum 3:2 verkürzte. Dieser Treffer fiel jedoch zu spät, um wenigstens noch ein Unentschieden und somit eine Verlängerung zu erzwingen.

Hätten die Nature Boyz im ersten Drittel so gespielt, wie in den nachfolgenden, wären sie sicherlich als Sieger vom Eis gegangen. Leider ist es in dieser Liga so, dass die Kontingentspieler die entscheidenden Aktionen setzen, so auch in diesem Spiel.

Nach der mißlungenen Generalprobe hat das Trainergespann noch zwei Wochen Zeit, einige Dinge mit der Mannschaft einzuüben, so etwa das Überzahlspiel. Am Freitag, dem 15. Oktober 2021 gastiert zum Punktspielauftakt der Lokalrivale ERC Lechbruck im Peißenberger Eisstadion, ehe am Sonntag die SG Schliersee/Miesbach 1b ihre Visitenkarte in Peißenberg abgibt.

Statistik:

1:0 (05:20) Horky (Telesz)
2:0 (07:32) Vycichlo (Telesz, Walther)
2:1 (49:31) Rohrbach 4 – 5
3:1 (50:47) Horky (Vycichlo, Telesz) 5 – 4
3:2 (58:09) Krönauer M. (Grundner)

Strafzeiten:

EV Bad Wörishofen 12 Min. + 5 Min. + 20 Min. (jew. Schönberger A.)
Nature Boyz 20 Min.

Zuschauer: 32

Details

Datum Zeit League Saison
1. Oktober 2021 20:00 Landesliga Senioren VB Saison 2021/2022

Austragungsort

Arena Bad Wörishofen
Stadionring 1, 86825 Bad Wörishofen, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EV Bad Wörishofen2013Gewonnen
Nature Boyz0022Verloren

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 350037020

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
9Rohrbach Maximilian2 - Verteidigung10000000
11Grundner Bastian3 - Sturm01000000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung00002000
17Mooslechner Marco3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00004000
21Sutter Sebastian3 - Sturm00000000
23Krönauer Andreas3 - Sturm00002000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000030
41Stadler Fabian2 - Verteidigung00000000
44Hilgner Daniel1 - Torhüter00000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung00002000
73Kraus Julian3 - Sturm00004000
84Krönauer Michael3 - Sturm10000000
87Schattmaier Sebastian3 - Sturm00004000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00002000
 Gesamt 210020030

Präsident: Lorenz Barfüsser
Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Mannschaftsbetreuer: Maciek Grundner
Co-Trainer: Martin Kirschner
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Coach: Armin Dallmayr