Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

EHC Bad Aibling vs Nature Boyz

Eishalle Bad Aibling

Nature Boyz vs TSV Trostberg

vs

Zusammenfassung

Heimsieg am 2. Weihnachtsfeiertag
Nature Boyz holen 3 Punkte gegen Trostberg

Am 2. Weihnachtsfeiertag traten die Trostberg Chiefs im Peißenberger Eisstadion an. Forst konnte endlich einen fast vollständigen Kader aufbieten, während die Gäste lediglich 10 Feldspieler plus 2 Torhüter auf dem Spielberichtsbogen stehen hatten. Letztendlich war dies mit ein entscheidender Faktor, dass sich die Nature Boyz mit einem 5:1 (1:1, 1:0, 3:0)-Heimsieg von den 73 anwesenden Zuschauern vom Jahr 2017 verabschiedeten.

Das Spiel wurde von beiden Seiten recht offensiv begonnen, wobei die Gastgeber leichte Spielvorteile verbuchen konnten. In einem durchschnittlichen Landesligaspiel war erkennbar, dass sich zwei verunsicherte Mannschaften gegenüberstanden. Beide Torhüter hatten anfänglich weniger an Arbeit, da die Stürmer zu ungenau zielten. Die Gäste versuchten immer wieder, per Konter erfolgreich zu sein. Andererseits konnte sich Kai Klimesch im Trostberger Tor mehrmals auszeichnen, mehrmals mußte er brenzlige Situationen meistern. Als sich die Zuschauer bereits auf ein torloses erstes Drittel einstellten, gingen die Gäste mit 0:1 in der 17. Spielminute in Führung. Andreas Scholz konnte diesen strammen Schuß nicht entschärfen.  Gut, dass die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen trotzdem weiterhin verfolgten, denn Markus Schneider war es in der 18. Spielminute vorbehalten, das Zuspiel von Bastian Grundner zum 1:1- Ausgleich, und zugleich Pausenzwischenstand zu erzielen.

Auch im zweiten Spielabschnitt ging es zeitweilig rauf und runter, die Pässe kamen bei beiden Mannschaften immer wieder zu ungenau, um entsprechend Druck auf des Gegners Tor auszuüben. Beide Torhüter konnten sich durch einige gute Paraden auszeichnen. Wie man einen ausgezeichneten Torhüter überwindet, führte dann der junge Daniel Anderl vor, der ein Zuspiel von Manuel Weninger per Direktabnahme in die Maschen zur 2:1-Führung hämmerte. Dies geschah in der 32. Spielminute, die Gastgeber wirkten jetzt etwas befreiter und zeigten mehr Einsatzbereitschaft. In diesem Spielabschnitt konnten die Torhüter nicht mehr überwunden werden.

Mit gestärktem Selbstvertrauen gingen die Mannen um Trainer Sepp Bachmeier in den Schlußabschnitt. Die Angriffe rollten auf des Gegners Tor. Wieder war es der junge Daniel Anderl mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend, der mit seinem Treffer zum 3:1 in der 44. Spielminute für die Vorentscheidung sorgte. Wieder war er per Direktabnahme auf Zuspiel Manuel Weningers erfolgreich. Der Forster Fanclub stimmte seine Freudgesänge an, die Kräfte des Gegners schwanden jetzt mit zunehmender Spielzeit. In der 57. Spielminute nahmen die Chiefs eine Auszeit und setzten alles auf eine Karte. Torhüter Klimesch wurde durch einen sechsten Feldspieler ersetzt, das Tor der Einheimischen wurde jetzt nochmal unter Beschuß genommen. Als Martin Burger eine Strafe absitzen mußte, waren noch eine Minute und 35 Sekunden zu spielen. In Unterzahl, jeweils nach einem Befreiungsschuß, erhöhte Stefan Neumeier auf 4:1, den Schlußpunkt setzte Bastian Grundner, ebenfalls ins leere Tor zum 5:1-Endstand. Manfred Guggemos und Markus Schneider leisteten die Vorarbeit.

Statistik:

0:1 (16:03) Sporysch (Binias, Grapentine)
1:1 (18:00) Schneider (Grundner)
2:1 (31:26) Anderl (Weninger)
3:1 (43:52) Anderl (Weninger)
4:1 (58:36) Neumeier 4 – 5
5:1 (59:39) Grundner (Schneider, Guggemos) 4 – 5

Strafzeiten:

SC Forst 8 Min. + 10 Min. (Burger)
TSV Trostberg 4 Min.
Zuschauer: 73

Details

Datum Zeit League Saison
26. Dezember 2017 17:00 Landesliga Senioren HR Saison 2017/2018

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz1135Gewonnen
TSV Trostberg1001Verloren

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
5Ebentheuer Daniel3 - Sturm00000000
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung01000000
8Zinner Ron2 - Verteidigung00000000
9Neuner Albert3 - Sturm00000000
10Ptok Thomas3 - Sturm00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm11000000
15Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
16Kölbl Michael2 - Verteidigung00002000
20Anderl Daniel3 - Sturm20000000
23Krönauer Andreas2 - Verteidigung00002000
33Weninger Manuel3 - Sturm02000000
40Scholz Andreas1 - Torhüter00000010
69Zeitler Benedikt3 - Sturm00000000
71Neumeier Stefan3 - Sturm10000000
77Burger Martin2 - Verteidigung000014000
80Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
82Reil Matthias3 - Sturm00000000
87Schneider Markus3 - Sturm11000000
91Neumaier Markus2 - Verteidigung00000000
96Zink Mathias1 - Torhüter00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
 Gesamt 550018010

TSV Trostberg

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00004000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!