EHC Bad Aibling vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz unterliegen bei den Aibdogs
Negativserie bleibt bestehen

Die weite Busfahrt nach Bad Aibling zum aktuellen Tabellenletzten hätte eigentlich genutzt werden sollen, um Selbstvertrauen für die Abstiegsrunde zu sammeln. Leider stimmte jedoch die Einstellung der Mannschaft nicht, um die 0:4 (0:1, 0:2, 0:1)-Niederlage zu verhindern.

Von Beginn an zeigten die Hausherren, dass sie gewillt sind, dieses Spiel für sich zu entscheiden. Dementsprechend agierten sie auch, denn sie waren im ganzen ersten Drittel spielbestimmend. Die Mannschaft um das Trainerduo Dallmayr/Kirschner war dazu gezwungen, sich auf Konter zu verlassen. Leider waren jedoch die Möglichkeiten sehr selten gegeben. Die Hausherren nutzten in der 8. Minute die Chance zur 1:0-Führung durch Marcel Schulz. In diesem Abschnitt hielten die Gäste noch einigermaßen dagegen. Torhüter Scholz war stets auf dem Posten und hielt den Kasten sauber.

Mit dem knappen Rückstand wollten die Nature Boyz gestärkt ins Mitteldrittel starten. Leider mußten die Trainer mit ansehen, dass kein Spieler seine normale Form aufs Eis brachte. Die Hausherren konnten schalten und walten, wie sie wollten. Wären sie nicht so großzügig mit den sich bietenden Chancen umgegangen, hätten sie in diesem Drittel locker die Vorentscheidung herbeiführen können. Und wie so oft in den letzten Spielen, Forst zog unnötige Strafzeiten, die der Gegner in der Mitte des Spieldrittels für sich nutzte und zweimal in Überzahl in der 30. und 31. Minute auf 3:0 erhöhte. Mit Glück konnten weitere Treffer verhindert werden.

Im letzten Abschnitt zeigten die Nature Boyz wieder etwas besseren Einsatzwillen, das Zusammenspiel klappte nach wie vor nicht. Bezeichnend war ein 4-minütiges Überzahlspiel in der Mitte des Schlußdrittels. Bei 5 gegen 3 kam es lediglich zu zwei Torschüssen. Zudem konnten zwei Alleingänge nicht zur Ergebnisverbesserung genutzt werden, denn beide Stürmer vergaben freistehend vor dem gegnerischen Tor. Wiederum eine Strafzeit nutzten die Hausherren in der 58. Minute zum 0:4-Endstand. Fazit: Mit dieser Leistung wird es äußerst schwierig, die Liga zu halten. Am kommenden Freitag empfangen die Nature Boyz den EV Fürstenfeldbruck zum letzten Pflichtspiel in der Vorrunde, dann beginnt die Abstiegsrunde.

Ein ausdrückliches Dankeschön an unsere Tanja Heine, die allein mit ihrer Trommel für Stimmung im Bad Aiblinger Eisstadion sorgte.

Statistik:

1:0 (07:20) Schulz (Flach, Seidl)
2:0 (29:21) Wimmer (Flach, Schulz) 5 – 4
3:0 (30:44) Neumaier (Meyer M., Vogel) 5 – 4
4:0 (57:58) Neumaier (Gottwald, Eberwein) 5 – 4

Strafzeiten:

Aib Dogs 10 Min.
Nature Boyz 16 Min.

Zuschauer: 92

Details

Datum Zeit League Saison
16. Januar 2022 18:45 Landesliga Senioren HR Saison 2021/2022

Austragungsort

Eishalle Bad Aibling
Lindenstraße 32, 83043 Bad Aibling, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EHC Bad Aibling1214Gewonnen
Nature Boyz0000Verloren

EHC Bad Aibling

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 480010000

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00000000
9Rohrbach Maximilian2 - Verteidigung00002000
11Grundner Bastian3 - Sturm00000000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung00002000
17Mooslechner Marco3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm00002000
29Scholz Andreas1 - Torhüter00000040
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
41Stadler Fabian2 - Verteidigung00000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung00002000
73Kraus Julian3 - Sturm00000000
84Krönauer Michael3 - Sturm00006000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00002000
 Gesamt 000016040

Präsident: Lorenz Barfüsser
Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Co-Trainer: Martin Kirschner
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Coach: Armin Dallmayr