Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Nature Boyz vs EV Fürstenfeldbruck

Eisstadion Peißenberg

EV Bad Wörishofen vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Im zweiten Auswärtsspiel punktlos
Nature Boyz unterliegen EV Bad Wörishofen

Am Freitag Abend gastierten die Nature Boyz beim EV Bad Wörishofen im Kampf gegen den Abstieg. Eine Hiobsbotschaft mußte Trainer Stefan Roth hinnehmen, denn kurzfristig fielen zwei Leistungsträger aus. So war die 7:4 (3:2, 2:1, 2:1)-Niederlage fast die logische Konsequenz, könnte man meinen.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn nach genau 29 Sekunden zappelte die Scheibe im Gehäuse von Jan Vlach zur 1:0-Führung der Wölfe. In der 4. und 5. Spielminute schlugen jedoch die Gäste zurück und gingen ihrerseits mit 1:2 in Führung. Für den Ausgleich war Klaus Müller auf Zuspiel von Anton Rauh zuständig. Die Führung erzielte Julian Kraus auf Zuspiel von Daniel Anderl und Florian Deibler.  Beide Mannschaften bemühten sich um den jeweiligen Torerfolg. Chancen gab es hüben wie drüben. Zielstrebige waren die Hausherren in der 10. Spielminute, denn einen Konter verwandelten sie zum 2:2-Ausgleich. Denkbar ungünstig dann die Führung der Hausherren, denn in der 20. Spielminute erzielten sie die 3:2-Führung, die gleichzeitig der Pausenstand war.

Die Mannschaft um Trainer Stefan Roth war bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Es ergaben sich immer wieder Möglichkeiten zum Torerfolg, doch die Stürmer konnten das gegnerische Tor nicht entsprechend gefährden. Um gekehrt waren die Gastgeber mit ihrer ersten Reihe mit den beiden TK-Spielern stehts eine Gefahr für Jan Vlachs Tor. In der 30. MInute erhöhten die Hausherren auf 4:2, doch Forst ließ sich nicht hängen und kämpfte weiter. In der 33. Minute zeigte Bastian Grundner seine individuelle Klasse, denn er schloss einen Alleingang in Unterzahl erfolgreich ab und brachte seine Farben auf 4:3 heran. Doch auch die Wölfe ließen nicht locker und konnten in der 37. Minute wieder auf 5:3 davonziehen. Mit dem Zwischenstand ging es in die letzte Pause des Spieles.

Das letzte Spieldrittel begann wie das erste, denn 48 Sekunden nach dem Eröffnungsbully stand es 6:3. Auch jetzt kämpften die Gäste ungemindert weiter und erspielten sich einige Torchancen. Der Torhüter der Hausherren mußte jetzt viel Arbeit verrichten, um keinen Gegentreffer zuzulassen. Kurioses in der 47. MInute, denn bei einer Spielunterbrechung verließ er plötzlich das Spielfeld, der Grund war unbekannt. Doch auch sein Nachfolger war bei den Gastgebern auf dem Posten und verhinderte mit Können und Glück weitere Forster Torerfolge. Erst in der 59. Spielminute wurden die Angriffsbemühungen belohnt, denn Klaus Müller verkürzte auf Zuspiel von Manuel Weninger und Anton Rauh auf 6:4. Dieser Treffer fiel jedoch zu spät, um das Spiel nochmal drehen zu können. Den Schlußpunkt setzten die Hausherren 32 Sekunden vor Schluß, als sie den 7:4-Endstand herstellten.

Statistik:

1:0 (00:29) Schmidt (Janac, Vaskovic)
1:1 (03:22) Müller (Rauh)
1:2 (04:18) Kraus (Anderl, Deibler)
2:2 (09:42) Wilaschek (Heckelsmüller)
3:2 (19:03) Schmidt (Janac, Vaskovic)
4:2 (29:29) Wilaschek
4:3 (32:30) Grundner 4 – 5
5:3 (36.08) Schmidt (Janac, Vaskovic)
6:3 (40:48) Vaskovic (Janac, Schmidt)
6:4 (58:00) Müller (Weninger, Rauh)
7:4 (58:28) Schmidt (Vaskovic)

Strafzeiten:

EV Bad Wörishofen   8 Min.
SC Forst 10 Min.

Zuschauer: 13 (davon 2 aus Forst)

Details

Datum Zeit League Saison
24. Januar 2020 20:00 Landesliga Senioren AR 2019/2020

Austragungsort

Arena Bad Wörishofen
Stadionring 1, 86825 Bad Wörishofen, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EV Bad Wörishofen3227Gewonnen
Nature Boyz2114Verloren

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 710008040

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00002000
11Grundner Bastian3 - Sturm10000000
12Kraus Julian3 - Sturm10000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00002000
20Anderl Daniel3 - Sturm01000000
27Müller Klaus3 - Sturm20000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
32Vlach Jan1 - Torhüter00000070
33Weninger Manuel3 - Sturm01002000
57Deibler Florian2 - Verteidigung01000000
77Willberger Max3 - Sturm00000000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
96Rauh Anton3 - Sturm02002000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00002000
 Gesamt 450010070

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Vizepräsident: Martin Burger
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Präsident: Lorenz Barfüsser

Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!