Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Nature Boyz vs EV Fürstenfeldbruck

Eisstadion Peißenberg

EV Pfronten vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Weihnachtsüberraschung bleibt aus
Nature Boyz schließen Vorrunde mit Niederlage ab

Mit der erhofften Weihnachtsüberraschung war es nix, die Nature Boyz kehrten mit einer achtbaren 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)-Niederlage vom etwas winterlichen Pfronten zurück.

Die Niederlagenserie ging leider beim Auswärtsspiel in Pfronten weiter, es war das letzte Spiel der Vorrunde. Somit steht der SC Forst punktlos am Tabellenende. Wie schon in den letzten Spielen fehlten wieder einige wichtige Akteure. Das Gastspiel begann mehr als unglücklich, erzielten die Falcons bereits nach 27 Sekunden den Führungstreffer zum 1:0. Ein Forster Verteidiger rutschte aus und mußte Timo Stammler vorbeiziehen lassen, Torschütze Sebastian Weixler nahm das Geschenk dankend an. Wer jetzt glaubte, die Nature Boyz würden einbrechen, sah sich getäuscht. Die Gastgeber waren jedoch Herr im Haus, doch sie konnten Andreas Scholz, wie immer ein äußerst zuverlässiger Schlußmann, nicht überwinden. Die Gäste versuchten sich in gelegentlichen Kontern, einer davon wäre fast erfolgreich gewesen. Nach einem Foul an Daniel Stöberl in der 16. Minute sprachen die Schiedsrichter den fälligen Penalty aus, der Gefoulte konnte Fabian Mölle jedoch nicht überwinden. Somit wurde beim Stand von 1:0 die Seiten gewechselt.

In diesem Spielabschnitt wiederholte sich das ganze, Pfronten war überlegen, jedoch nicht konzentriert genug im Abschluß. Lediglich in der 29. Minute waren sie erfolgreich. Einen Alleingang von Yannick Poloczek konnte Scholz noch parieren, gegen den Nachschuß durch Robin Wiedmann war er machtlos. Die Nature Boyz konnten zwar des öfteren vor dem Tor des Gegners aufkreuzen, die sich bietenden Chancen wurden teilweise kläglich vergeben. Die vereinzelt allein vor dem Tor auftauchenden Stürmer wirkten zu verkrampft und kompliziert beim Abschluß.

Das letzte Drittel war gekennzeichnet von einigen Strafzeiten auf beiden Seiten, die meisten davon waren sehr zweifelhaft. Eine dieser Überzahlspiele nutzten die Gastgeber zur endgültigen Entscheidung, als in der 50. Spielminute Kevin Kleinhans zum 3:0-Endstand einschoß. Trainer Balzarek stellte im letzten Drittel auf zwei Sturmreihen um, es ergaben sich vereinzelte Chancen, aber auch hier wieder zu überhastete Aktionen, die den Heimtorhüter nicht in Verlegenheit brachten. Ärgerlich auf Forster Seite waren die beiden 10-Minutenstrafen für Andreas Krönauer und Thomas Ptok. Schmerzlich verlief das Spiel für Daniel Stowasser, der nach einem hohen Stock einen Teil eines Zahnes verlor.

Am Montag findet die Termintagung für die Abstiegsrunde statt. Teilnehmer dieser Gruppe werden sein: SC Forst, ESV Burgau, ESC Kempten, VfE Ulm/Neu-Ulm, SC Reichersbeuern und der TSV Trostberg. Die Termine werden sofort im Internet bekanntgegeben.

Statistik:

1:0 (00:27) Weixler (Stammler)
2:0 (28:46) Wiedmann (Poloczek)
3:0 (49:47) Kleinhans (Ziegler, Böck) 5-4

Strafzeiten:

EV Pfronten 10 Min. + 10 Min. (Hack)
SC Forst 10 Min. + 10 Min. (Krönauer A.) + 10 Min. (Ptok)

Zuschauer: 79

Details

Datum Zeit League Saison
18. Dezember 2016 18:00 Landesliga Senioren VR Saison 2016/2017

Austragungsort

Eisstadion Pfronten
Frühlingstraße 8, 87459 Pfronten, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftTSpielausgang
EV Pfronten3Gewonnen
Nature Boyz0Verloren

EV Pfronten

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000

Nature Boyz

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!