Eishockey

Nature Boyz vs EV Bad Wörishofen

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz verlieren gegen Bad Wörishofen
Wie so oft zwei Gesichter der Mannschaft

Am Freitag Abend gastierten die „Wölfe“ aus Bad Wörishofen im Peißenberger Eisstadion. Für beide Mannschaften ging es nur noch ums Prestige, denn beide Teams werden die Abstiegsrunde bestreiten. Die Gastgeber zeigten sich im Mitteldrittel wieder mal unkonzentriert und unterlagen deshalb nach Verlängerung mit 5:6 (1:0, 2:4, 2:1, 0:1).

Nach dem Eröffnungsbully zeigten sie die Mannen um Trainer Stefan Roth etwas aufgeweckter und waren ihren Gegnern leicht überlegen. Das Chancenplus lag bei den Hausherren, wobei in den ersten zehn Minuten zwei Alleingänge vom Gästekeeper entschärft wurden. Markus Kieslich im Forster Tor wurde seltener gefordert, zeigte sich jedoch immer auf dem Posten. Die optische Überlegenheit konnte nicht in Zählbares umgemünzt werden. Die zweite Hinausstellung eines Gästespielers wurde benötigt, um 46 Sekunden vor der Drittelpause doch noch mit 1:0 in Führung zu gehen. Manuel Weninger besorgte diese auf Zuspiel von Klaus Müller und Bastian Grundner.

Der Mittelabschnitt begann wie so oft in den vorhergehenden Spielen mit einer kollektiven Auszeit der Hausherren. Mit vier Feldspieler beginnend, glich Bad Wörishofen in der 22. Minute zum 1:1 aus, zwei Minuten später stand es 1:3 für die Wölfe. Trainer Stefan Roth nahm eine Auszeit um seine Spieler aufzuwecken. Zunächst brachte diese Maßnahme keinen Erfolg, denn in der 31. Minute erhöhten die Gäste auf 1:4.  Innerhalb von einer Minute kamen die Nature Boyz wieder auf 3:4 heran. Roberto Gangemi und Klaus Müller waren die Torschützen. Der Ausgleich lag in der Luft, Tore jedoch fielen keine mehr in diesem Abschnitt.

Das letzte Spieldrittel wurde mit offenem Visier beider Mannschaften gespielt. Recht offensiv agierten die Akteure auf dem Eis. Forst konnte durch wiederum Klaus Müller zum 4:4 ausgleichen. Diese Führung hielt jedoch nur bis zur 50. Minute, da gingen die Wölfe wiederum mit 4:5 in Führung. Die Hausherren kämpften jetzt um den Ausgleich, der ihnen in der 59. Minute auch gelang. Markus Kieslich verließ vorher das Eis, um einem weiteren Feldspieler Platz zu machen. Torschütze wiederum Klaus Müller auf Zuspiel von Daniel Anderl und Manuel Weninger. Da kein weiterer Torerfolg gelang, mußte die Verlängerung zur Entscheidung herhalten.

Forst begann in Überzahl, konnte seine sich ergebenden Chancen nicht verwerten, die Gäste konterten gefährlich, Markus Kieslich mußte mehrmals aushelfen. In der 64. Minute war das Spiel beendet und für die Hausherren verloren, denn sie ließen den Torschützen Vaskovic allein vor Kieslich stehen. Dieser konnte sich die Ecke aussuchen und hämmerte die Scheibe ins rechte obere Eck.

Statistik:

1:0 (19:14) Weninger (Müller, Grundner) 5 – 4
1:1 (21:01) Vaskovic (Walther) 5 – 4
1:2 (22:05) Schönberger (Gutsche, Schmidt)
1:3 (23:10) Schmidt (Vaskovic, Schönberger)
1:4 (30:21) Walther (Vaskovic, Kozlovsky)
2:4 (30:54) Gangemi (Breidenbach)
3:4 (32:19) Müller (Kraus, Weninger)
4:4 (45:18) Müller (Loth)
4:5 (49:52) Heckelsmüller (Vaskovic)
5:5 (58:11) Müller (Anderl, Weninger)
5:6 (63:25) Vaskovic (Walther)

Strafzeiten:

SC Forst   8 Min. + 10 Min. (Breidenbach)
EV Bad Wörishofen 14 Min. + 10 Min. (Scheitle)

Zuschauer: 82

Details

Datum Zeit League Saison
3. Januar 2020 19:30 Landesliga Senioren HR Saison 2019/2020

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdOTTSpielausgang
Nature Boyz1225Overtime loss
EV Bad Wörishofen04116Gewonnen

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
11Grundner Bastian3 - Sturm01000000
12Kraus Julian3 - Sturm01000000
13Stöberl Daniel3 - Sturm00002000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung010014000
20Anderl Daniel3 - Sturm01000000
25Stadler Fabian2 - Verteidigung00000000
27Müller Klaus3 - Sturm31000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000060
32Vlach Jan1 - Torhüter00000000
33Weninger Manuel3 - Sturm12000000
35Loth Marco3 - Sturm01000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
84Krönauer Michael3 - Sturm00000000
91Neumaier Markus3 - Sturm00000000
93Gangemi Roberto3 - Sturm10000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00002000
 Gesamt 580018060

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Präsident: Lorenz Barfüsser

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 690024050
Unsere Sponsoren
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!