Nature Boyz vs EV Bad Wörishofen

vs

Zusammenfassung

2. Vorbereitungsspiel erfolgreich bestritten
Nature Boyz siegen knapp gegen Bad Wörishofen

Vorbereitungsspiel Bad WörishofenIm zweiten Vorbereitunsspiel gegen den Landeliga-Konkurrenten EV Bad Wörishofen gelang den Hausherren ein knapper 2:1-Sieg.

Nach einer intensiven Trainingswoche, speziell am Samstag, waren die Nature Boyz im Vergleich zum Spiel gegen Peißenberg nicht so spritzig, denn das Trainer-Duo Dallmayr und Kirschner forderte das Team mit 2 x Eistraining und einmal Trockentraining.

Im ersten Spielabschnitt erspielten sich die Hausherren eine leichte optische Überlegenheit. Es sprang die eine oder andere Torchance heraus, jedoch konnte der etwas unsicher wirkende Wörishofer Torhüter nicht überwunden werden. Einige Überzahlsituationen konnten von den jeweiligen Teams nicht genutzt werden. Wie es geht, zeigte in der 9. Spielminute Fabian Stadler, der einen Paß von Tobias Dietz aufnahm und kurz nach der blauen Linie aufs Tor schlenzte. Der überraschte Torhüter konnte der Scheibe nur noch hinterherschauen, denn sie schlug im rechten Winkel zur 1:0-Führung ein. Weitere Chancen, wie geschrieben, blieben ungenutzt.

Gleiches Bild auch im zweiten Drittel. Beide Mannschaften bemühten sich, zum Torerfolg zu kommen. Chancen gab es hüben wie drüben, es sprang nichts zählbares heraus. In der 32. Spielminute verletzte sich Markus Kieslich leicht am Knie und machte für Daniel Hilgner Platz. Auch Daniel hielt seinen Kasten bis zur Drittelpause sauber.

Im letzten Spielabschnitt waren die Nature Boyz bemüht, die Entscheidung zu erzwingen. In der 44. Spielminute stocherte Neuzugang Kevin Deutsch aus einem Gewühl vor dem Tor heraus die Scheibe zur 2:0-Führung über die Linie. Knapp eine Minute später ließen die Hausherren einen Schuß von Jos Busch zu, der für seine Farben per Distanzschuß auf 2:1 verkürzte. Jetzt wurden beide Mannschaften etwas munterer und versuchten ihr Heil im Angriff. Beide Torhüter waren jedoch auf ihrem Posten und ließen keine weiteren Treffer zu. Die Spieler der Heimmannschaft waren sichtlich erleichtert, als die Schlußsirene ertönte und der knappe Sieg unter Dach und Fach war. Das strapaziöse Wochenende war jetzt zu Ende, die Mannschaft kann sich jetzt etwas erholen, denn für das kommende Wochenende stehen keine Spiele an. Am kommenden Freitag geht es zum Ligakonkurrenten Wanderers Germering, ehe am Sonntag die Crusaders aus Fürstenfeldbruck zu Gast sind.

Statistik:

1:0 (08:44) Stadler Dietz
2:0 (43:47) Deutsch
2:1 (44:26) Busch

Strafzeiten:

Nature Boyz 16 Min.
EV Bad Wörishofen 18 Min.

Zuschauer: 50

 

Details

Datum Zeit League Saison
5. September 2021 17:30 Landesliga Senioren VB Saison 2021/2022

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz1012Gewonnen
EV Bad Wörishofen0011Verloren

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
9Rohrbach Maximilian2 - Verteidigung00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm00002000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung01002000
17Mooslechner Marco3 - Sturm00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm00000000
21Sutter Sebastian3 - Sturm00000000
23Krönauer Andreas3 - Sturm00000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
41Stadler Fabian2 - Verteidigung10000000
44Hilgner Daniel1 - Torhüter00000010
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung00000000
61Fend Simon3 - Sturm00004000
69Loth Marco3 - Sturm00000000
70Deutsch Kevin3 - Sturm10002000
73Kraus Julian3 - Sturm00006000
87Schattmaier Sebastian3 - Sturm00000000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 210016010

Präsident: Lorenz Barfüsser
Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Mannschaftsbetreuer: Maciek Grundner
Vizepräsident: Martin Burger
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Coach: Armin Dallmayr

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 100018020