Nature Boyz vs EV Bad Wörishofen

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz zu nachlässig im Abwehrverhalten
Gegen EV Bad Wörishofen in Verlängerung unterlegen

Das Abstiegsduell am Freitag Abend gegen die Wölfe aus Bad Wörishofen hätte richtungsweisend für die Nature Boyz sein können, denn bei einem Sieg wäre die Abstiegsfahr deutlich niedriger geworden. Leider jedoch verpassten die Hausherren die Chance und unterlagen mit 1:2 (0:0, 0:0, 1:1, 0:1) nach Verlängerung.

Die Drittelergebnisse lassen nicht vermuten, dass es eine offensiv geführte Partie von beiden Seiten war. Das ganze Spiel über war Spannung pur angesagt, denn die Offensivkräfte erarbeiteten sich unzählige Toreinschußmöglichkeiten, beide Torhüter hatten ihre Schokoladentage erwischt, zudem auch sehr oft das Glück der Tüchtigen auf ihrer Seite.

Zu Anfang des Spieles lagen leichte Feldvorteile bei den Hausherren, doch die Gäste wußten sich entsprechend zu wehren. Beide Torhüter standen im Mittelpunkt des Geschehens und verhinderten durch tolle Paraden den jeweils möglichen Rückstand ihres Teams. Im Mitteldrittel hatten die Hausherren mehrmals die Chance, in Führung zu gehen. Zweimal konnten sie auf den Gästetorhüter zulaufen, doch zweimal wurde die klare Chance zur Führung vergeben.

Im letzten Spielabschnitt suchten beide Teams die Entscheidung zu ihren Gunsten. Vor den Toren brannte es oftmals lichterloh. In der 50. Minute gelang es endlich Elias Breidenbach, den Torhüter der Gäste in Überzahl zur 1:0-Führung zu überwinden. Das Zuspiel kam von Andreas Scholz und Bastian Grundner. Kurz darauf hätten die Hausherren für die vorzeitige Entscheidung sorgen können, doch die Chancen konnten nicht verwertet werden. Wie es so oft ist, wer vorne nicht trifft, fängt sich hinten ein Tor ein. So auch in diesem Spiel. In der 58. Minute fiel der Ausgleich für die Gäste.

In der erforderlichen Verlängerung schien es so, dass die Hausherren das Spiel für sich entscheiden könnten, doch leider ließen sie die beiden gegnerischen Stürmer allein auf Andreas Scholz zulaufen, der hatte keine Chance, den Torschuß zu verhindern.

Statistik:

1:0 (50:27) Breidenbach (Grundner, Scholz) 5 – 4
1:1 (57:44) Vycichlo (Staib)
1:2 (61:16) Egger (Vycichlo, Münch)

Srafzeiten:

Nature Boyz 16 Min.
Wölfe Bad Wörishofen 12 Min.

Zuschauer: 99

Details

Datum Zeit League Saison
25. Februar 2022 20:00 Landesliga Senioren AR Saison 2021/2022

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdOTTSpielausgang
Nature Boyz0011Verloren
EV Bad Wörishofen00112Gewonnen

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm01000000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung00004000
17Mooslechner Marco3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung10004000
20Anderl Daniel3 - Sturm00000000
21Sutter Sebastian3 - Sturm00002000
23Krönauer Andreas3 - Sturm00002000
27Schattmaier Sebastian3 - Sturm00000000
29Scholz Andreas1 - Torhüter01000020
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
33Weninger Manuel3 - Sturm00000000
41Stadler Fabian2 - Verteidigung00000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00002000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung00000000
61Fend Simon3 - Sturm00000000
73Kraus Julian3 - Sturm00002000
84Krönauer Michael3 - Sturm00000000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 120016020

Präsident: Lorenz Barfüsser
Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Mannschaftsbetreuer: Maciek Grundner
Co-Trainer: Martin Kirschner
Coach: Armin Dallmayr

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 230012010