Nature Boyz vs EV Fürstenfeldbruck

vs

Zusammenfassung

Knappe Niederlage gegen EV Fürstenfeldbruck
Leistungssteigerung war zu erkennen

Am Freitag Abend gastierte der EV Fürstenfeldbruck in der Peißenberger Eishalle zum Freundschaftsspiel gegen die Nature Boyz vom SC Forst. Nachdem die Hausherren schon mit 3:1 führten, stand am Ende eine 6:7 (3:1, 0:3, 3:2, 0:1)-Niederlage nach Penaltyschießen auf der Stadionuhr.

Spiele gegen den ewigen Landesligarivalen aus dem Nachbarlandkreis verlaufen sehr oft knapp und spannend, so auch an diesem Spieltag. Die Nature Boyz begannen recht offensiv, ließen sich jedoch in der 8. Spielminute vom Gegner überrumpeln und kassierten zu diesem Zeitpunkt überraschend das 0:1. Doch postwendend glichen die Hausherren durch Tobias Dietz auf Zuspiel von Michael Krönauer und Julian Kraus aus. Die Angriffe rollten meist auf das Tor der Gäste, die Bemühungen wurden belohnt, denn in der 15. Spielminute brachte Manuel Weninger auf Zuspiel von Daniel Anderl und Benjamin Kauterbau die Gastgeber in Überzahl mit 2:1 in Führung. In der 18. Spielminute erhöhte Daniel Anderl auf Zuspiel von Benjamin Katerbau gar auf 3:1.

Wer nun dachte, die Forster Überlegenheit würde sich im zweiten Spielabschnitt fortsetzen, sah sich getäuscht. Die Crusaders kamen immer besser ins Spiel, während ihre Gegner immer unkonzentrierter wirkten. Es klappte bei den Mannen um Trainer Robert Kienle nicht mehr viel, der spielerische Faden ging verloren. So war es nicht verwunderlich, dass die Gäste ihren Rückstand in eine Pausenführung umwandelten. InVon der 25. Minute bis zur 33. Minute erzielten sie drei Treffer, zum 3:4-Pausenstand.

Das letzte Spieldrittel begann wiederum mit einer Überlegenheit der Gäste. In der 49. und 50. Minute erhöhten diese zum Zwischenstand von 3:6. Die Fans befürchteten jetzt eine höhere Niederlage, doch ein Forster gibt niemals auf. Der Wille, sich gegen die Niederlage zu stemmen, wurde belohnt, als in der 54. Minute Julian Kraus auf Zuspiel von Michael Krönauer auf 4:6 verkürzte. Zwei Überzahlspiele brachten die Hausherren wieder heran, denn Tobias Zimmert auf Zuspiel von Daniel Anderl war für den 5:6-Anschlußtreffer verantwortlich. Kapitän Andreas Krönauer war es vorbehalten, 21 Sekunden vor Schluß auf Zuspiel von Maximilian Rohrbach zum 6:6 auszugleichen.

In der Verlängerung konnten die Nature Boyz die klareren Chancen erspielen, doch zu ungenau agierten sie bei der Chancenverwertung. So kam es, wie es kommen mußte, das Penaltyschießen musste einen Sieger hervorbringen. Auch da wieder Spannung pur, denn erst der jeweils 9. Penalty eines jeden Teams brachte die Entscheidung zu Gunsten der Crusaders.

Statistik:

0:1 (07:12) Jeske (Schildhabel, Pfeil)
1:1 (08:08) Dietz (Krönauer M., Kraus)
2:1 (14:58) Weninger (Anderl, Katerbau) 5 – 4
3:1 (17:41) Anderl (Katerbau)
3:2 (25:51) Pfeil (Schildhabel, Steidle)
3:3 (29:23) Jeske (Schildhabel, Steidle) 5 – 4
3:4 (33:00) Pfeil (Jeske, Schildhabel)
3:5 (48:35) Telesz
3:6 (49:33) Schildhabel (Jeske)
4:6 (53:16) Kraus (Krönauer M.)
5:6 (55:05) Zimmert (Anderl) 5 – 4
6:6 (59:31) Krönauer A. (Rohrbach) 5 – 4
6:7 (65:00) Killian

Strafzeiten:

Nature Boyz   8 Min. + 10 Min. (Katerbau)
Crusaders 14 Min.

Zuschauer: 33

Details

Datum Zeit League Saison
23. September 2022 20:00 Landesliga Senioren VB Saison 2022/2023

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPenaltyTSpielausgang
Nature Boyz3036Verloren
EV Fürstenfeldbruck13217Penalty

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
9Rohrbach Maximilian2 - Verteidigung01000000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung10002000
17Mooslechner Marco3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm12000000
23Krönauer Andreas3 - Sturm10002000
29Scholz Andreas1 - Torhüter00000030
33Weninger Manuel3 - Sturm10000000
44Hilgner Daniel1 - Torhüter00000040
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
60Zimmert Tobias2 - Verteidigung10000000
69Wohlgemuth Markus3 - Sturm00000000
70Peter Christoph2 - Verteidigung00000000
73Kraus Julian3 - Sturm11002000
84Krönauer Michael3 - Sturm02000000
85Katerbau Benjamin3 - Sturm020012000
87Baloch Sami3 - Sturm00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00002000
 Gesamt 680020070

Präsident: Lorenz Barfüsser
Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Robert Kienle
Mannschaftsbetreuer: Maciek Grundner
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba

EV Fürstenfeldbruck

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 790014060