Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Nature Boyz vs SC Reichersbeuern

Eisstadion Peißenberg

Nature Boyz vs EV Fürstenfeldbruck

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz besiegen die Crusaders
Verdienter Sieg gegen EV Fürstenfeldbruck

An diesem Wochenende stand lediglich ein Spiel für die Nature Boyz auf dem Programm, es gastierte am Freitag Abend der EV Fürstenfeldbruck im Peißenberger Eisstadion. Die Nature Boyz präsentierten sich als besseres Team und gewann verdient mit 5:1 (2:0, 3:1, 0:0) und hielten so den Tabellenletzten auf Distanz.

Das Spiel hatte noch gar nicht richtig begonnen, da jubelten die Hausherren bereits, denn Daniel Stöberl schloss den ersten Angriff mit einem Schuß zur frühen 1:0-Führung ab. Das Zuspiel kam von Michael Krönauer und Roberto Gangemi, es war die 2. Spielminute angebrochen. Die Hausherren beherrschten die Gäste und erspielten sich die eine oder andere Chance, die Scheibe wollte jedoch nicht im gegnerischen Netz landen. Die Gäste mußten sich zwangsweise auf Konter verlassen, diese waren jedoch nicht zielstrebig genug vorgetragen. Jan Vlach verbrachte einen ruhigen Abend. Kurz vor dem Seitenwechsel jedoch war endlich Manuel Weninger zur Stelle und sorgte 41 Sekunden vor der Pause für eine beruhigende 2:0-Führung, Zuspieler waren Klaus Müller und wieder Michael Krönauer.

Auch im Mittelabschnitt waren die Mannen um Trainer Stefan Roth die spielbestimmenden Akteure, Chancen wurden generiert, Treffer wollten jedoch keine Fallen, denn die Stürmer wirkten unkonzentriert. In der sehr fairen Partie nutzten die Gäste die erste Strafzeit der Hausherren in Überzahl zum 2:1-Anschlußtreffer in der 27. Spielminute. Die Forster Akteure ließen sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen, denn knapp zwei Minuten später stellte Klaus Müller per Penalty den alten 2-Torevorsprung wieder her. Zwei Alleingänge der Forster konnte der Gästegoalie noch abwehren. Gegen die weiteren zwei Gegentore war er jedoch machtlos. In der 35. Minute besorgte Manfred Guggemos die 4:1-Führung, nachdem er einen Schuß von Anton Rauh in Überzahl abfälschte. Anton Rauh zeichnete sich für den 5. Forster Treffer verantwortlich, er verwandelte in der 39. Spielminute das Zuspiel von Manuel Weninger und Klaus Müller zum 5:1-Pausenstand.

Der letzte Spielabschnitt ist schnell erzählt, denn die Hausherren verwalteten ihren Vorsprung, während die Crusaders nicht in der Lage waren, das Forster Tor entsprechend zu gefährden. So wurde es nichts mit der angekündigten Revanche für die im Hinspiel erlittene Heimspielniederlage der Fürstenfeldbrucker. Durch die gewonnenen drei Punkte konnten sich die Nature Boyz einen Vorsprung zum Tabellenende erspielen und rangieren aktuell mit 12 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz.

Statistik:

1:0 (01:45) Stöberl (Gangemi, Krönauer M.)
2:0 (19:19) Weninger (Müller, Krönauer M.)
2:1 (26:39) Sedlacek 5 – 4
3:1 (28:11) Müller PEN
4:1 (34:56) Guggemos (Rauh) 5 – 4
5:1 (38:14) Rauh (Weninger, Müller)

Strafzeiten:

SC Forst 10 Min.
EV Fürstenfeldbruck 12 Min.

Zuschauer: 67

Details

Datum Zeit League Saison
6. Dezember 2019 19:30 Landesliga Senioren HR Saison 2019/2020

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz2305Gewonnen
EV Fürstenfeldbruck0101Verloren

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung10000000
11Grundner Bastian3 - Sturm00002000
12Kraus Julian3 - Sturm00000000
13Stöberl Daniel3 - Sturm10002000
15Dietz Tobias2 - Verteidigung00000000
17Schmidt Daniel3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm00000000
27Müller Klaus3 - Sturm12000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
32Vlach Jan1 - Torhüter00000010
33Weninger Manuel3 - Sturm11000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00000000
84Krönauer Michael3 - Sturm02004000
93Gangemi Roberto3 - Sturm01000000
96Rauh Anton3 - Sturm11002000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 570010010

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Vizepräsident: Martin Burger
Präsident: Lorenz Barfüsser

EV Fürstenfeldbruck

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 100012050
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!