Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

ESC Kempten vs Nature Boyz

Eisstadion Kempten

Nature Boyz vs SC Reichersbeuern

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz lieben Penaltyschießen
SC Reichersbeuern zu Hause besiegt

Schön langsam entwickeln sich die Forster Nature Boyz zu den Unentschieden- bzw. Penaltyspezialisten. Am vergangenem Sonntag besiegten sie ihre Gäste mit 5:4 (2:1, 2:3, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen.

Die Gäste reisten mit einem sehr kleinen Kader an, denn es standen nur 11 Feldspieler plus 2 Torleute zur Verfügung. Anscheinend war dieser Umstand ursächlich, dass die Hausherren zwar überlegen begannen, doch richtig gute Chancen konnten nicht erspielt werden. Die Gäste agierten natürlich anfangs sehr defensiv und ließen die Hausherren angreifen. Es brauchte aber eine Überzahlsituation, ehe die Hausherren durch einen Gewaltschuß von Ron Zinner in der 8. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen konnten. Als dann kurze Zeit später, in der 13. Spielminute, Stefan Neumeier per Nachschuß auf 2:0 erhöhen konnte, schien der Spielausgang eine klare Angelegenheit zu werden. Eine der Nachlässigkeiten in der Forster Defensive nutzte Tobias Reiter in der 16. Spielminute zur 2:1 Ergebnisverbesserung. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Drittelpause.

Nach dieser Pause übernahmen die Gastgeber wieder das Heft und versuchten, die Führung auszubauen, doch die Stürmer schossen zu ungenau. Einen Fehler im Spielaufbau nutzten die Gäste in der 25. Spielminute zum 2:2-Ausgleich per Konter. Valentin Friedl verwandelte gegen den jetzt im Tor stehenden Andreas Scholz. Knapp zwei Minuten später gingen die Gäste in Führung, Roman Nußer schoß auf das Forster Tor, Scholz verschätzte sich und es stand 2:3. Die Gastgeber agierten jetzt konzentrierter und glichen durch wiederum Stefan Neumeier in der 28. Spielminute zum 3:3 per Nachschuß aus, der Schuß kam von Daniel Stöberl. In der 32. Minute dann die verdiente 4:3-Führung durch Roberto Gangemi, der die Scheibe per Rückhandschlenzer in die Maschen beförderte. Die Freude über diese Führung dauerte nicht sehr lange, denn bereits in der 35. Spielminute glichen die Gäste zum 4:4 aus. Die Gastgeber brachten die Scheibe nicht aus der Gefahrenzone.

Im letzten Spielabschnitt versuchten sich die Stürmer, doch beide Torleute hatten etwas gegen weitere Treffer. Somit mußte dieses Spiel per Penaltyschießen entschieden werden. Im ersten Durchgang konnte jeweils Florian Schmid für die Gäste, und Daniel Stöberl für die Hausherren verwandeln. In der Verlängerung des Penaltyschießens konnte Daniel Stöberl dann sicher verwandeln und sicherte den Gastgebern damit den Zusatzpunkt.

Statistik:

1:0 (07:35) Zinner (Stöberl, Neumeier) 5-4
2:0 (12:22) Neumeier (Stöberl)
2:1 (16:36) Reiter (Nußer)
2:2 (24:32) Friedl (Scholz)
2:3 (25:21) Nußer (Schlickenrieder, Scholz)
3:3 (27:21) Neumeier (Stöberl, Ptok)
4:3 (32:46) Gangemi (Estermaier)
4:4 (36:44) Schatton (Schmid, Reiter)
5:4 (60:00) Stöberl Penalty

Strafzeiten:

SC Forst 8 Min.
SC Reichersbeuern 6 Min.

Zuschauer: 63

Details

Datum Zeit League Saison
29. Januar 2017 16:30 Landesliga Senioren AR Saison 2016/2017

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftTSpielausgang
Nature Boyz5Gewonnen
SC Reichersbeuern4Verloren

Nature Boyz

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000

SC Reichersbeuern

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00000000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!