Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

ESC Kempten vs Nature Boyz

Eisstadion Kempten

Nature Boyz vs TSV Farchant

vs

Zusammenfassung

Doppelte Premiere für Nature Boyz
In neuen Trikots zum ersten Punktspielsieg

Am letzten Sonntag feierten die Forster Nature Boyz im Peißenberger Eisstadion gleich zwei Premieren. Zum einen trafen die lang erwarteten, neu gestalteten Trikots ein, zudem konnte gegen den TSV Farchant ein knapper, aber verdienter 2:1 (0:0, 2:1, 0:0) Sieg gefeiert werden.

Im Vorfeld war die Spannung groß, denn zum ersten Mal präsentierten sich die Gastgeber in neuem Outfit ihren Fans. Zudem knisterte die Luft, denn beide Mannschaften kennen sich sehr gut und wollten dem jeweiligen Gegner die Punkte abluchsen. In dieser Partie gab es zwei Gewinner, die Mannschaft um Trainer Stefan Roth, sowie dem Doppeltorschützen Anton Rauh. Schwungvoll startete das Spiel, die Hausherren übernahmen die Spielinitiative und trugen einen nach dem anderen Angriff vor. Die Gäste beschränkten sich auf überfallartige Konterangriffe, die stets gefährlich waren. Der Mut zur Offensive wäre in der 6. Spielminute fast belohnt wurde, als Klaus Müller allein auf Dennis Schlickenrieder zufuhr. Müller brachte die Scheibe aber leider nicht im Tor, somit stand es nach dem ersten Spielabschnitt torlos 0:0.

Der zweite Spielabschnitt begann ebenfalls recht schwungvoll, die Hausherren waren leicht überlegen. In der 23. Spielminute jubelten die Forster Freunde das erste mal, denn Toni Rauh verwandelte das Zuspiel von Klaus Müller zur vielumjubelten 1:0-Führung. Farchant zeigte sich sichtlich beeindruckt von diesem Rückstand, die Angriffe waren in dieser Phase des Spiels nicht mehr so zwingend. Dem hochmotivierten Toni Rauh gelang dann in der 31. Spielminute ein Traumtor zur 2:0-Führung. Klaus Müller spielte die Scheibe auf den außen wartenden Manuel Weninger. Dieser fuhr unbehelligt ins Angriffsdrittel und spielte die Scheibe quer auf den heranstürmenden Rauh. Dieser ließ mit seinem Direktschuß seinem ehemaligen Mannschaftskameraden Dennis Schlickenrieder keine Chance zur Abwehr. Jetzt wollten es die Gäste wissen, per Einzelaktionen versuchten sie ihr Glück. Sebastian Kastner war es dann, der per Alleingang in der 36. Minute den Anschlußtreffer zum 2:1 markierte. Mit diesem Zwischenstand ging es in das letzte Spieldrittel.

Der Schlußdurchgang wurde von beiden Seiten sehr offensiv begonnen. Beide Teams suchten die Entscheidung zu ihren Gunsten. Die Torhüter hatten jetzt mehr Gelegenheiten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie hielten ihren Kasten sauber, wenn auch teilweise vom Glück begünstigt. In diesem Spielabschnitt schlichen sich ein paar Nicklichkeiten ein, die jedoch alle harmlos verliefen. Leider gab es jedoch wieder Anlass zur Schiedsrichterschelte. Mit mancher Entscheidung waren die Mannschaften gar nicht einverstanden. Unrühmlicher Höhepunkt am Ende des Spiels war die ausgesprochene 5-MInuten plus Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Klaus Müller wegen angeblichem Stockstichs. Durch diese Entscheidung ist der Spieler für das nächste Spiel zum Zuschauen verurteilt. Dass der Stachel der Niederlage diesmal etwas tiefer sitzt, bewiesen einige Farchanter Spieler, denn sie verweigerten den Sportlergruß und verschwanden in den Umkleidekabinen.

Statistik:

1:0 (22:52) Rauh (Müller)
2:0 (30:53) Rauh (Weninger, Müller)
2:1 (35:21) Kastner

 Strafzeiten:

SC Forst 16 Min. + 5 Min. + 20 Min. (jeweils Müller)
TSV Farchant 14 Min.

Zuschauer: 85

Details

Datum Zeit League Saison
27. Oktober 2019 17:30 Landesliga Senioren HR Saison 2019/2020

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz0202Gewonnen
TSV Farchant0101Verloren

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00002000
13Stöberl Daniel3 - Sturm00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm00002000
23Krönauer Andreas2 - Verteidigung00002000
26Kreutterer Andreas2 - Verteidigung00002000
27Müller Klaus3 - Sturm020025000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
32Vlach Jan1 - Torhüter00000010
33Weninger Manuel3 - Sturm01000000
57Deibler Florian2 - Verteidigung00002000
77Willberger Max3 - Sturm00002000
84Krönauer Michael3 - Sturm00002000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
96Rauh Anton3 - Sturm20002000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 230041010

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Vizepräsident: Martin Burger
Präsident: Lorenz Barfüsser
Co-Trainer: Horst Rauh

TSV Farchant

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 100014020
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!