Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

SC Reichersbeuern vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz verschaffen sich keinen Vorsprung
Verdiente Niederlage beim SC Reichersbeuern

Nix war es mit dem Ausbau des Vorsprungs in der Tabelle für die Nature Boyz gegenüber dem EV Pfronten, denn am Sonntag Abend setzte es eine 9:5 (2:2, 4:1, 3:2)-Niederlage in Bad Tölz gegen den SC Reichersbeuern.

Hoch motiviert reiste das Team um Trainer Stefan Roth nach Bad Tölz, gewillt, einen Auswärtssieg zu erringen. Die Hausherren jedoch hatten etwas dagegen, denn die wollen noch Tabellenerster der Abstiegsrunde werden. Der Start hätte nicht besser sein können für die Gäste, traf doch Toni Rauh bereits in der 2. Spielminute zur 0:1-Führung. Die Nature Boyz drängten auf den zweiten Treffer, die Hausherren konterten zunächst. Die sich ergebenden Chancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt, bis in der 9. Spielminute der 1:1-Ausgleich fiel. Forst ließ sich nicht beeindrucken und ging in der 14. Spielminute durch Manuel Weninger mit 1:2 in Führung. Leider hielt diese Führung nicht lange, denn in der 18. Spielminute glichen die Hausherren zum 2:2 aus; mit dem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Wie leider in der Vergangenheit schon des öfteren, entschied das Mitteldrittel über den Spielausgang. Die Gastgeber wurden stärker und drückten diese Überlegenheit auch in Toren aus. In der 24. Spielminute gingen sie mit 3:2 in Führung, in der 27. MInute erhöhten sie auf 4:2. Forst ließ sich noch nicht entmutigen und schlug in der 28. Minute durch Manfred Guggemos zurück, der in Überzahl den 4:3-Anschlußtreffer markierte. Dieser Anschlußtreffer motivierte zwar nochmal die Gäste, doch war wieder der SC Reichersbeuern an der Reihe. In der 34. Spielminute erhöhten sie auf 5:3, in der 38. Minute auf 6:3, die Vorentscheidung schien gefallen zu sein.

Im letzten Spielabschnitt wieder überlegene Gastgeber, der jetzt zwischen den Pfosten stehende Markus Kieslich hatte einiges zu tun, löste seine Aufgaben jedoch fehlerlos. In der äußerst fair geführten Partie führte die erste Strafzeit der Nature Boyz zu einem Treffer, jedoch für die Nature Boyz, denn Anton Rauh verkürzte in der 47. Minute auf 6:4. Das Aufbäumen wurde jedoch postwendend gedämpft, denn in der 49. Minute das 7:4, in der 53. Minute das 8:4 in Überzahl. In der 57. Minute erzielten die Hausherren ihren 9. Treffer. Das anschließende Bully gewann Forst, Anton Rauh zog davon und markierte 10 Sekunden später den 9:5-Endstand.

Die Ergebnisse der anderen Spiele verheißen einen bis zum Schluß spannenden Abstiegskampf, den Pfronten verlor in Fürstenfeldbruck, während der EV Bad Wörishofen in Farchant gewann. In den verbleibenden 3 Spielen sind voraussichtlich mindestens 2 Siege erforderlich, um die LIga zu halten. Am nächsten Freitag gastiert der EV Bad Wörishofen im Peißenberger Eisstadion.

Statistik:

0:1 (01:36) Rauh (Weninger, Guggemos)
1:1 (08:32) Schatton (Andrä)
1:2 (13:03) Weninger (Grundner, Krönauer M.)
2:2 (17:56) Walter (Fischer, Huber)
3:2 (23:13) Reiter T. (Schatton)
4:2 (26:00) Stauffert (Nicolaus, Fischer)
4:3 (27:45) Guggemos (Krönauer A., Grundner) 5 – 4
5:3 (33:46) Pfaff (Stauffert, Fischer)
6:3 (37:49) Reiter M. (Walter)
6:4 (46:03) Rauh (Anderl) 4 – 5
7:4 (48:40) Schatton (Harrer, Reiter T.)
8:4 (52:06) Schatton (Reiter T., Harrer) 5 – 4
9:4 (56:01) Reiter T. (Harrer, Andrä)
9:5 (56:11) Rauh (Kraus)

Strafzeiten:

SC Reichersbeuern 8 Min.
SC Forst 4 Min.
Zuschauer: 66

Details

Datum Zeit League Saison
23. Februar 2020 18:00 Landesliga Senioren AR 2019/2020

Austragungsort

Hacker-Pschorr-Arena
Am Sportpark 2, 83646 Bad Tölz

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
SC Reichersbeuern2439Gewonnen
Nature Boyz2125Verloren

SC Reichersbeuern

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 915008050

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
4Zenzs Sascha2 - Verteidigung00000000
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung11000000
8Zinner Ron2 - Verteidigung00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm02000000
12Kraus Julian3 - Sturm01000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00002000
20Anderl Daniel3 - Sturm01000000
23Krönauer Andreas2 - Verteidigung01000000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000030
32Vlach Jan1 - Torhüter00000060
33Weninger Manuel3 - Sturm11000000
84Krönauer Michael3 - Sturm01002000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
96Rauh Anton3 - Sturm30000000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 58004090

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Mannschaftsbetreuer: Philip Ikuwlegba
Präsident: Lorenz Barfüsser

Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!