Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

ESC Kempten vs Nature Boyz

Eisstadion Kempten

TSV Farchant vs Nature Boyz

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz entführen Punkte aus Garmisch
Starke Mannschaftsleistung gegen Farchant

Am Sonntag stand das Rückspiel in Garmisch-Partenkirchen gegen den TSV Farchant statt. Die personell dezimierte Mannschaft der Nature Boyz zeigte zur Freude ihrer Fans und Betreuer eine geschlossene Mannschaftsleistung und brachte mit einem 1:3 (0:0, 0:2, 1:1)-Sieg drei Punkte mit nach Hause.

Mit Spannung wurde dieses Duell erwartet, denn es gab ein paar kleinere Vorkommnisse aus dem Hinspiel in Peißenberg zu verarbeiten. Da die Forster personell  nicht gerade gut bestückt waren, konnte die Devise von Trainer Stefan Roth nur lauten: Wir machen hinten dicht, stehen nah am Gegner und lassen ihn nicht ins Spiel kommen. Gesagt, getan – die Hausherren bemühten sich in der fairen Partie, doch die Stürmer konnten sich nicht entscheidend durchsetzen. Die Gäste verteidigten konzentriert und engagiert, und vor allem, sie nahmen keine überflüssigen Strafzeiten, wie in den Spielen vorher geschehen. Obwoh sie selbst einige Chancen erspielten, blieb es bis zur Pause beim 0:0-Unentschieden.

Auch im Mittelabschnitt mühten sich die Hausherren, sie konnten sich jedoch auch jetzt nicht entscheidend durchsetzen. Die Nature Boyz hielten die gegnerischen Stürmern mit Geschick vom eigenen Tor fern. Jan Vlach zeigte sehr gute Paraden und ließ keinen Treffer zu. Ein Konter in der 26. Spielminute führte zur 0:1-Führung der Gäste durch Manfred Guggemos, der einen Abpraller abstauben konnte. In der 31. MInute jubelten wiederum die Gäste, denn Michael Krönauer stocherte die Scheibe zur 0:2-Führung über die Linie. Kurz darauf leistete sich Florian Reindl einen Kniecheck, für den er eine Spieldauerdauerdisziplinarstafe kassierte. Die 5-minütige Überzahl brachte jedoch keine Ergebnisverbesserung der Nature Boyz. Mit 0:2 wurden somit die Seiten zum letzten mal gewechselt.

Im Schlußabschnitt wollten es die Hausherren nochmal wissen, sie verzettelten sich jedoch oftmals in Einzelaktionen. Die Chancen häuften sich jetzt auf beiden Seiten, nur Tore fielen bis zur 54. Minute keine. Dann war jedoch Daniel Anderl zur Stelle, der allein auf Schlickenrieder zufuhr und ihm keine Chance zur Abwehr ließ. Farchant ließ nicht locker, doch Jan Vlach im Forster Tor reagierte sehr zuverlässig. Der krönende Abschluss des Abends war der Mannschaft und Vlach jedoch verwehrt, denn einen Schuß von Pimiskern konnte er nicht festhalten, die Scheibe kullerte 34 Sekunden vor Schluß über die Linie, zum Endstand von 1:3.

Das Team feierte diesen unerwarteten Sieg überschwänglich. Mit diesem Sieg konnte sich Forst auf den 9. Tabellenplatz verbessern, punktgleich mit dem heutigen Gegner.

Statistik:

0:1 (25:50) Guggemos (Grundner, Krönauer M.)
0:2 (31:30) Krönauer M. (Grundner, Guggemos) 5 – 4
0:3 (53:40) Anderl (Willberger, Rauh)
1:3 (59:26) Pimiskern (Wolters, Kastner)

Strafzeiten:

TSV Farchant 12 Min. + 5 Min. (Reindl F.) + 20 Min. (Reindl F.) + 10 Min. (Weber)
SC Forst 10 Min.

Zuschauer: 85

Details

Datum Zeit League Saison
3. November 2019 18:00 Landesliga Senioren HR Saison 2019/2020

Austragungsort

Olympia-Eissport-Zentrum
Am Eisstadion 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
TSV Farchant0011Verloren
Nature Boyz0213Gewonnen

TSV Farchant

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 120057030

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung11000000
11Grundner Bastian3 - Sturm02000000
17Schmidt Daniel3 - Sturm00000000
19Breidenbach Elias2 - Verteidigung00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm10002000
23Krönauer Andreas2 - Verteidigung00002000
26Kreutterer Andreas2 - Verteidigung00002000
31Kieslich Markus1 - Torhüter00000000
32Vlach Jan1 - Torhüter00000010
77Willberger Max3 - Sturm01000000
84Krönauer Michael3 - Sturm11002000
93Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
96Rauh Anton3 - Sturm01002000
98Mühlegger Marco3 - Sturm00000000
 Gesamt 360010010

Mannschaftsführer: Werner Schilcher
Coach: Stefan Roth
Präsident: Lorenz Barfüsser
Co-Trainer: Horst Rauh

Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!