Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Stefan Roth neuer Trainer

Trainersuche erfolgreich abgeschlossen
Stefan Roth übernimmt bei den Nature Boyz

Lorenz Barfüßer, Stefan Roth

Einige Vereine in der Eishockey-Landesliga vermelden schon fleißig Spielerwechsel, beim SC Forst war Präsident Lorenz Barfüßer zunächst damit beschäftigt, einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Josef Bachmeier zu finden. Am vergangenen Sonntag traf sich die Mannschaft zur Saisonbesprechung, dabei wurde auch der neue Coach vorgestellt. Nach ein paar wenigen Gesprächen war man sich schnell einig, mit Stefan Roth den geeigneten Nachfolger gefunden zu haben.

In der Peißenberger Region ist der 39-jährige Peißenberger kein unbeschriebenes Blatt, ging er doch für den EC Peiting in der Saison 1997/1998 in seiner ersten Saison im Seniorenbereich auf Torejagd. Anschließend schloss er sich dem TSV Peißenberg an. Auch zu den „Hornets-Zeiten“ lief er in Peißenberg auf. Nach dem Neuanfang in der Bezirksliga blieb er Peißenberg treu. Ein Jahr später spielte er nocheinmal für den EC Peiting in der Oberliga, ehe er nach einem Jahr wieder nach Peißenberg zurückwechselte. Im Jahr 2006 hängte er seine Schlittschuhe mit 26 Jahren an den Nagel. Stefan hat sich nie ganz aus dem Eishockeysport zurückgezogen, denn er war in den letzten beiden Jahren im Nachwuchs des TSV Peißenberg tätig.

Eigene Kinder und die Tätigkeit im Nachwuchs nahmen ihn zeitlich sehr in Anspruch, so kam die Anfrage von Lorenz Barfüßer sehr gelegen. „Ich mußte nicht sehr lange überlegen, das Amt als Seniorentrainer der Nature Boyz anzunehmen“. Der in Peißenberg angestellte Mittelschullehrer freut sich auf seine erste Saison im Seniorenbereich. Er wird jetzt mit Hilfe der Forster Vorstandschaft versuchen, eine schlagkräftige Truppe für die neue Saison aufzubauen. Die Vorstandschaft wünscht Stefan einen guten Start und ein glückliches Händchen in den Spielerverhandlungen.

Der SC Forst ist aktuell auf der Suche nach geeigneten Spielern, die in einer tollen Truppe ihrem Eishockeysport nachgehen wollen. Wer Interesse hat, sollte sich einfach melden, am besten über die Homepage www.nature-boyz.de. Des weiteren sucht der Verein freiwillige Helfer für die Heimspiele als Strafbankpersonal, Ordner oder auch im Kiosk. Wer uns behilflich sein möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!