Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Nature Boyz vs EV Fürstenfeldbruck

Eisstadion Peißenberg

Nature Boyz vs EV Bad Wörishofen

vs

Zusammenfassung

Grippe schwächt Nature Boyz
Niederlage gegen EV Bad Wörishofen

Schon die Vorzeichen standen nicht gut, wußten die Verantwortlichen des SC Forst vom Fehlen einiger wichtiger Spieler aufgrund von Krankheit, Verletzung und Beruf. So verwundert es nicht, dass die Mannen um Trainer Josef Bachmeier mit 2:5 (0:3, 0:2, 2:0) ihren Gästen vom EV Bad Wörishofen am Freitag Abend unterlegen waren.

Neben den bereits bekannten Ausfällen gesellten sich kurzfristig auch noch die Verteidiger Ron Zinner und Christoph Barnsteiner, wegen Grippe. Einige Akteure liefen ebenfalls verschnupft auf. Das Trainergespann war also gefordert, die Sturmreihen wieder einmal umzustellen. Die Mannschaft wirkte im ersten Drittel deshalb sehr verunsichert. Die Verständigungsprobleme traten offensichtlich zu Tage. So war es nicht verwunderlich, dass der starke Christopher Sievers im Tor einiges zu tun bekam. Machtlos war er beim 0:1 in der 8. Spielminute durch Peter Brückner, der eine schnell vorgetragene Kombination vorausging. In der 11. Spielminute wurde Sievers von einem stammen Schuß von der Blauen zur 0:2- Führung durch Dominic Weis überrascht. Vorher hatten sich auch die Gastgeber einige Chancen erspielt, doch Ercan Kumru im Tor der Wölfe hatte etwas dagegen, hinter sich greifen zu müssen. Auch nach dem 0:2 ergaben sich noch Möglichkeiten für die Gastgeber, leider waren sie in ihren Aktionen etwas glücklos. Die Folge war der 0:3-Rückstand in der 16. Spielminute, wieder wurde die Abwehr der Einheimischen vom pfeilschnellen Michal Telesz ausgespielt.

Im Mittelabschnitt mühten sich die Nature Boyz, das Ergebnis in ihre Richtung zu lenken, der Rückstand lähmte jedoch einige Aktionen. Großes Pech dann, als die Angriffsbemühungen mit einem Pfostenknaller nicht belohnt wurden. Im Eifer des Gefechts wurde die Abwehrarbeit vernachlässigt. Nutznießer war der Ex-Forster Philipp Birk, der allein vor Sievers stand und in der 29. Minute auf 0:4 erhöhte. Als dann in der 33. Minute Andreas Walther auf 0:5 stellte, bahnte sich wieder eine hohe Niederlage an.

Die Gastgeber wollten es aber im Schlußabschnitt nochmal wissen und gingen jetzt viel engagierter zu Werke. In der 43. Spielminute klappte es endlich mit dem 1. Jubel für die Fans und Mannschaft der Nature Boyz. Michael Krönauer zog ab, den vom Pfosten abspringenden Puck verwandelte Bastian Grundner zum 1:5. Die Chancen häuften sich jetzt wieder, dazu ein unsicherer Marius Münch im Tor der Wölfe, der im letzten Drittel eingewechselt wurde.  Dieser hatte oftmals das Glück auf seiner Seite, ganz besonders, als die Scheibe nach einem Knaller an den Innenpfosten den Weg vor das Tor suchte. Es hätte nochmals richtig spannend werden können. Den letzten Treffer des Abends zum 2:5-Endstand war wieder dem agilen Bastian Grundner vorbehalten, der die Scheibe auf Vorlage von Martin Burger ins Netz schlenzte.

Trainer Josef Bachmeier war nach dem Spiel zwar vom Ergebnis her enttäuscht, stellte der Mannschaft aber ein gutes Zeugnis aus. Die Burschen haben die Köpfe trotz des klaren Rückstandes nicht hängen lassen und versuchten, besonders im letzten Drittel , das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen.

Statistik:

0:1 (07:38) Brückner (Dörner)
0:2 (10:19) Weis
0:3 (15:14) Telesz (Münch P., Pross)
0:4 (28:36) Birk (Hassmann)
0:5 (33:00) Walther (Brückner) 4 – 4
1:5 (42:20) Grundner (Krönauer, Schneider)
2:5 (54:57) Grundner (Burger, Schneider)

Strafzeiten:

SC Forst 10 Min.
EV Bad Wörishofen   8 Min.

Schiedsrichter:

Bittner Peter
Steinle Thomas
Zuschauer: 84

Details

Datum Zeit League Saison
20. Oktober 2017 19:30 Landesliga Senioren HR Saison 2017/2018

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz0022Verloren
EV Bad Wörishofen3205Gewonnen

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
1Sievers Christopher1 - Torhüter00000050
5Ebentheuer Daniel3 - Sturm00000000
10Ptok Thomas3 - Sturm00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm20000000
15Deibler Florian2 - Verteidigung00002000
16Kölbl Michael2 - Verteidigung00004000
19Karg Matteo2 - Verteidigung00000000
20Anderl Daniel3 - Sturm00002000
33Weninger Manuel3 - Sturm00002000
69Zeitler Benedikt3 - Sturm00000000
77Burger Martin2 - Verteidigung01000000
80Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
82Reil Matthias3 - Sturm00000000
84Krönauer Michael3 - Sturm01000000
87Schneider Markus3 - Sturm02000000
91Neumaier Markus2 - Verteidigung00000000
96Zink Mathias1 - Torhüter00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
 Gesamt 240010050

EV Bad Wörishofen

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 00008000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!