Eishockey
Unsere Sponsoren:
Nächstes Spiel

Nature Boyz vs ESV Buchloe

Eisstadion Peißenberg

Nature Boyz vs TSV Farchant

vs

Zusammenfassung

Nature Boyz unterliegen dem TSV Farchant
Trotz Niederlage gute Leistung gezeigt

Nichts war es mit der Revanche für die hohe Niederlage in Garmisch, denn die Nature Boyz unterlagen letztendlich verdient einem überlegenen TSV Farchant mit 2:5 (2:2, 0:2, 0:1).

Vor 98 zahlenden Zuschauern entwickelte sich am Freitag Abend im Peißenberger Eisstadion ein flottes Landesligaspiel, bei dem sich keines der Kontrahenten einen entscheidenden Vorteil erspielen konnte.  Die Gäste schlugen in der 6. Spielminute zu, als Kristan Weber zur 0:1-Führung einschoß. Knapp zwei Minuten später, die Forster hatten einen Spieler mehr auf dem Eis, konnte Bastian Grundner in der 8. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Er wurde von Markus Schneider und Florian Deibler in Szene gesetzt. Forst bemühte sich weiter, eine Führung zu erzielen. Dies gelang in der 12. Spielminute Martin Burger auf Zuspiel von Manuel Weninger, die 2:1-Führung wurde wieder in Überzahl erzielt. Kurze Zeit später fanden sich nach einem Doppelausschluß die Gäste mit 2 Mann mehr auf dem Eis, fast hätten die Mannen um Trainer Josef Bachmeier diese Benachteiligung erfolgreich verteidigen können. Thomas Wasl war auf Zuspiel von Dennis Spanke zur Stelle und erzielte in der 15. MInute den 2:2-Ausgleichstreffer der Gäste. Die doppelte Unterzahl wäre 3 Sekunden später abgelaufen gewesen.

Im 2. Spielabschnitt agierten die Gastgeber weiterhin sehr konzentriert, die sich ergebenden Torchancen vereitelte der vor Kurzem von Schongau nach Farchant gewechselte Torhüter Niklas Marschall. Auch Andreas Scholz konnte seine Mannschaft mit sehr guten Paraden im Spiel halten. Machtlos war er jedoch beim platzierten Weitschuß durch Benedit Stenzel in der 27. Spielminute, der somit die 2:3-Führung der Gäste erzielte. Die Gastgeber hielten in der offensiv geführten Partie immer noch dagegen und wollten den Ausgleich. Die Bemühungen wurden jedoch nicht belohnt, vielmehr erhöhten die Gäste durch Anton Radu auf 2:4, es war die 33. Spielminute angebrochen. Nachdem die Gastgeber kein Glück beim Torschuß hatten, kam noch Pech dazu, denn Thomas Ptok wurde von einem Gegenspieler am Fuß getroffen. Dieser war nach einem korrekten Check unglücklich auf Ptoks Fuß gefallen. Dabei wurde das Außenband im Knöchelbereich angerissen, wie eine Diagnose im Krankenhaus ergab. Somit wird er zirka 3 Wochen pausieren müssen.

Nachdem im lettzten Drittel gerade mal 72 Sekunden gespielt war, erhöhte wiederum Anton Radu auf 2:5, die Vorentscheidung war gefallen. Daß bis zum Ende des Spieles keine weitere Treffer mehr fallen würde, war nicht abzusehen.  Die Stürmer beider Mannschaften unternahmen immer wieder Versuche, die Torhüter zu bezwingen. Beide ließen keine weiteren Treffer mehr zu. Etwas Hektik entwickelte sich zum Ende des Spieles hin, als noch einige Strafzeiten auf beiden Seiten ausgesprochen wurden. Die Partie wurde trotzdem sehr fair von beiden Seiten geführt. Die Gäste wahrten ihre geringe Chance auf den 5. Tabellenplatz. Nach den Ergebnissen dieses Spieltages werden sich beide Mannschaften in der Abstiegsrunde nochmals zweimal duellieren.

Die Gastgeber haben alles versucht, einen Sieg zu erringen, doch haben die Zuschauer den Unterschied beider Mannschaften gesehen. Die Gäste aus Farchant sind einfach personell besser besetzt, da einige Akteure schon in höheren Ligen erfolgreich spielten, so Trainer Josef Bachmeier nach dem Spiel.

Statistik:

0:1 (05:22) Weber (Reindl F.)
1:1 (07:37) Grundner (Deibler, Schneider) 5 – 4
2:1 (11:07) Burger (Weninger) 5 – 4
2:2 (14:29) Wasl (Spanke) 5 – 3
2:3 (26:37) Stenzel
2:4 (32:19) Radu (Stenzel, Reindl M.)
2:5 (41:12) Radu

Strafzeiten:

SC Forst 18 Min. + 10 Min. (Grundner)
TSV Farchant 16 Min. + 10 Min. (Picotin-Mazet)
Zuschauer: 98

Details

Datum Zeit League Saison
5. Januar 2018 19:30 Landesliga Senioren HR Saison 2017/2018

Austragungsort

Eisstadion Peißenberg
Pestalozzistraße 8, 82380 Peißenberg, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Nature Boyz2002Verloren
TSV Farchant2215Gewonnen

Nature Boyz

# Spieler Position G A H SOG PIM SA GA SV
5Ebentheuer Daniel3 - Sturm00000000
7Guggemos Manfred2 - Verteidigung00000000
8Zinner Ron2 - Verteidigung00002000
10Ptok Thomas3 - Sturm00000000
11Grundner Bastian3 - Sturm100016000
15Deibler Florian2 - Verteidigung01000000
16Kölbl Michael2 - Verteidigung00002000
20Anderl Daniel3 - Sturm00000000
23Krönauer Andreas2 - Verteidigung00002000
33Weninger Manuel3 - Sturm01000000
40Scholz Andreas1 - Torhüter00000050
69Zeitler Benedikt3 - Sturm00000000
71Neumeier Stefan3 - Sturm00002000
77Burger Martin2 - Verteidigung10000000
80Gangemi Roberto3 - Sturm00000000
82Reil Matthias3 - Sturm00000000
84Krönauer Michael3 - Sturm00000000
87Schneider Markus3 - Sturm01004000
91Neumaier Markus2 - Verteidigung00000000
96Zink Mathias1 - Torhüter00000000
97Ambos Johannes3 - Sturm00000000
 Gesamt 230028050

TSV Farchant

Position G A H SOG PIM SA GA SV
 000026000
Sponsoring
https://sportwetten.spiegel.de/ vergleicht die besten Wettanbieter und Bonus Angebote im Netz. Wer ist der beste Buchmacher? Wo gibt es den größten Wettbonus? Wo kann ich ohne Einzahlung spielen? Hier findest du detaillierte Anfragen auf diese Fragen.

Alle Wettfreunde, die gerne auch mal von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet ihre Tipps platzieren, können sich auf dem Vergleichsportal https://www.wett-apps.com/ über die besten Sportwetten Apps am Markt informieren. Hier gibt’s mehr als 35 verschiedene Wett Apps im ausführlichen Test!